Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Celler Mehrkampfteam trotzen dem Gegenwind
Sport Sport regional Lokalsport Celler Mehrkampfteam trotzen dem Gegenwind
17:12 02.05.2018
Von Katharina Baumgartner
Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Anzeige
Celle Stadt

Bad Salzuflen. In guter Form präsentierte sich dabei Marie Dehning (W15, Foto), die gleich in der ersten Disziplin dem Kugelstoßen mit 10,49 Meter eine neue persönliche Bestleistung erzielte. Weiter ließ das Mehrkampftalent bei Gegenwind starke 13,14 Sekunden über die 100-Meter sowie 5,14 Meter im Weitsprung folgen und auch die 1,52 Meter im Hochsprung konnten sich wirklich sehen lassen.

Trainingspartner Marvin Rullmann (U18, Foto) hat ebenfalls im Kugelstoßen mit 11,14 Meter eine neue Bestleistung erzielt. Aufgrund des sehr rutschigen Ringes waren im Diskuswurf nur Würfe aus dem Stand möglich; deshalb konnte er auch hier mit 29,45 Meter zufrieden sein. Selbst bei Gegenwind lief er die 100-Meter in 12,87 Sekunden.

Anzeige

Max Dehning (M14) stieß Kugel auf 11,03 Meter und hat seinen Hausrekord um gut einen Meter verbessert. Die zweite Bestleistung erzielte er über die 100-Meter in 14,75 Sekunden und auch im Hochsprung sprang er mit 1,32 Meter eine gute Leistung.

Sina Otte (U18) kam in 13,97 Sekunden sehr nahe an ihre persönliche Bestleistung heran und auch mit den 9,89 Meter im Kugelstoßen war sie zufrieden. Es folgten noch 1,36 Meter im Hochsprung und 29,09 Sekunden über die 200-Meter.

Mit ihrer Leistung nicht ganz zufrieden war Esther Boeijink (U18). Der böige Wind machte ihr im Weitsprung etwas zu schaffen, sodass sie über eine Weite von 4,81 Meter nicht hinauskam. Dasselbe Problem setzte sich ebenfalls im Hochsprung mit 1,40 Meter fort. Weiter erzielte sie bei Gegenwind noch 14,37 Sekunden im 100-Meter-Sprint und 28,98 Sekunden über die 200-Meter.

Anzeige