Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Tennisasse deutschlandweit im Einsatz
Sport Sport regional Lokalsport Celler Tennisasse deutschlandweit im Einsatz
17:04 14.06.2018
Von Uwe Meier
Celle Stadt

Celle. Felix Winter (SV Nienhagen) war vom TNB für die norddeutschen Tennis-Meisterschaften im schleswig-holsteinischen Norderstedt nominiert worden. In der ersten Runde der Einzelkonkurrenz kam für ihn gegen Erik Theine (Bielefelder TTC) nach einem 2:6, 3:6 allerdings bereits das vorzeitige Aus. Die beiden trafen sich anschließend im Doppel wieder: Winter spielte mit dem Braunschweiger Liam Hinke gegen Theine und Elias Hoffmann (TC Rot-Weiß Geseke). Auch hier behielten die Westfalen die Oberhand, jedoch beim 6:7, 4:6 knapper als im Einzel.

Zoe Schmidt (VfL Westercelle) ging in Ludwigshafen erstmals bei den Deutschen Meisterschaft an den Start. In dem hochkarätigen Feld der U13-Mädchen hieß ihre erste Gegnerin Ella Seidel (Klipper THC). Trotz ansprechender Leistung war die Hamburgerin deutlich überlegen (1:6, 2:6). Mit ihrer Partnerin Josy Daems (TV Sparta 87 Nordhorn) sprang auch im Doppel kein Sieg heraus: Hier unterlagen die beiden TNB-Akteure Clara-Sophie von Peschke (TC Molfsee/SLH) und Stella Jurina (TC Kreuzlinger Forst/BTV) mit 0:6, 2:6. „Die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft ist dennoch eine wertvolle Erfahrung,“ so die Regionstrainerin Maike Hambrock.

Fabian Gusic (MTV Eintracht Celle) traf bei den U16 in der ersten Runde auf den an Nummer 4 gesetzten Frederic Schloßmann (TC Rot-Blau Regensburg). Beim 6:2, 6:3-Erfolg begann das Turnier für ihn gleich mit einer positiven Überraschung. Auch im Achtelfinale gegen Luca Matheiowetz (TC Gernlinden) war er nicht zu besiegen: 6:3, 6:2. Erst gegen Tobias Rief (TC Bernhausen, WTB) war dann schließlich im Viertelfinale Endstation.

Rund 250 Läufer, 18 Vereine aus Niedersachsen – und sechs Rollkunstläuferinnen des MTV Eintracht Celle: Beim sechsten Horst-Rabe-Pokal lieferten die Cellerinnen in Stade sowohl in der Pflicht als auch in der Kür ab. Lena Schorling errang in der Pflicht Cup Damen den ersten Platz, ebenso Leonie Assman bei den Figurenläufern und Sarah Michelle Rösler erreichte den Bronzeplatz in der Nachwuchsklasse Pflicht.

Katharina Baumgartner 14.06.2018

Die Erfolgsserie der Sportler vom Hölty-Gymnasium reißt nicht ab. Bereits zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren ist eine Mannschaft der Celler Schule in Niedersachsen die schnellste Schulmannschaft beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ – diesmal im Triathlon. Nachdem die Premiere im vergangenem Jahr mit dem Bronzeplatz beim Landesentscheid schon sehr erfolgreich war, gelang den Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2003 bis 2006 in Wingst der ganz große Wurf, mit dem sie sich die Tickets zum Bundesfinale in Berlin im kommenden September sicherten.

Katharina Baumgartner 14.06.2018

Die wilden Hengste wollten sich nicht zähmen lassen, doch im Rückspiel zeigten die Schaumburg Rangers, wer fester im Sattel sitzt. In der Landesliga mussten die Footballer der MTV Eintracht Celle Stallions eine 25:70-Niederlage schlucken. "Unser Team hat hart gekämpft", sagt Headcoach Martin Connell.

Katharina Baumgartner 13.06.2018