Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Celler Trio bei Top-48-Turnier
Sport Sport regional Lokalsport Celler Trio bei Top-48-Turnier
14:14 03.10.2018
Nils Hohmeier vom TuS Celle 92 tritt beim Top-48-Bundesranglistenturnier an. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Während Cedric Meissner ab Samstag bei den 3. Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires um Medaillen kämpfen wird, geht es für seine drei Teamkollegen des Tischtennis-Zweitligisten TuS 92 Celle in der Pfalz um Edelmetall. Tobias Hippler, Nils Hohmeier und Jannik Xu gehen beim Top-48-Bundesranglistenturnier in Waldfischbach an den Start.

Das Ziel des Trios ist klar: Mindestens soll der 13. Platz erreicht werden, um sich damit direkt und vorzeitig für die Deutschen Meisterschaften in Wetzlar (1. bis 3. März 2019) zu qualifizieren. Obwohl die Nationalspieler um Timo Boll ihre DM-Fahrkarte bereits in der Tasche haben, kann sich das Teilnehmerfeld mit zahlreichen Spielern aus dem Bundesliga-Unterhaus sehen lassen. Topfavoriten auf den Titel sind Alexander Flemming (TV 1879 Hilpoltstein) und Erik Bottroff (Borussia Dortmund).

An das im vergangenen Jahr in Duisburg ausgetragene Top-48-Turnier denkt Hippler durchaus positiv zurück. Der 19-Jährige schaffte es bis in das Finale und verlor dort gegen U23-Nationalspieler Kilian Ort vom Erstligisten TSV Bad Königshofen. „Eine erneute Medaille wäre schon nicht schlecht“, merkt der Linkshänder mit einem Augenzwinkern an. „Meine Form ist ganz gut zur Zeit.“

Durch seinen Sieg am vergangenen Sonntag bei der Heimspiel-Premiere gegen Gerrit Engemann vom TTC GW Bad Hamm sammelte Hohmeier zusätzliches Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Der TuS-Kapitän hatte zuvor zwei Wochen aufgrund einer Entzündung an der Bizepssehne pausieren müssen. „In der Zeit habe ich viel für die Fitness gemacht und fühle mich dementsprechend gut.“

Anders sieht es dagegen aktuell bei Xu aus, der über Probleme an der Leiste klagt. Die Teilnahme am Ranglistenturnier sei, so der Celler Neuzugang, aber nicht gefährdet.

Die Altenceller Triathletin Britta Dressler hat beim Ironman im italienischen Cervia einen tollen Erfolg gefeiert. Die SVA-Athletin träumt von einer Teilnahme am Ironman auf Hawaii.

03.10.2018

Toller Saisonabschluss für Thomas Rumpf: Der Rollenflitzer vom Skate-Team Celle hat bei der deutschen Team-Meisterschaft im Speedskating mit der Niedersachsen-Masters-Auswahl zwei Medaillen gewonnen.

Christian Link 03.10.2018
Lokalsport Ruderregatta am Feiertag - Xental-Achtercup mit WM-Teilnehmern

Nur knapp sechs Wochen nach der Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ sind die Celler Rudervereine am 3. Oktober erneut Gastgeber einer Veranstaltung auf der Aller.

Christian Link 01.10.2018