Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Cellerin Wacker kommt ins Achtelfinale
Sport Sport regional Lokalsport Cellerin Wacker kommt ins Achtelfinale
15:41 26.06.2018
Von Heiko Hartung
Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Kaltenkirchen. „Es war das erwartet zähe Ringen um jeden Punkt“, sagte ihr Vater und Trainer Oliver Wacker. Im ersten Durchgang nutzte Sauvant ein frühes Break zum 6:4-Satzgewinn. Im zweiten Durchgang ließ Wacker beim Stand von 4:4 eine 40:0-Führung bei eigenem Aufschlag liegen – Sauvant schlug zum Matchgewinn auf, doch Wacker gelang das Rebreak. Beim Stand von 6:5 vergab die Spielerin der Celler Tennisvereinigung drei Satzbälle in Folge und verlor am Ende knapp mit 6:8 im Tiebreak. „Da war mehr drin“, wusste Wacker nach der Partie.

Zuvor hatte sie sich bei dem mit 15.000 Dollar dotierten ITF-Turnier mit drei Siegen durch die Qualifikation gespielt und in der ersten Hauptrunde die an Nummer 6 gesetzte Tschechin Diana Sumova (Nummer 615 der Weltrangliste) mit 6:3, 3:6, 6:4 bezwungen. In der Doppelkonkurrenz verlor sie mit ihrer Partnerin Imke Schlünzen in Runde eins.

„Ein Sieg gegen eine gestandene Spielerin der Tour, sowie ein Weltranglistenpunkt können sich sehen lassen“, meinte ihr Coach.

oller Erfolg für die Äitschbees, das Ultimate Frisbee Team des TuS Hermannsburg, beim Juniorenturnier AHOI in Hamburg. In allen drei Altersklassen gingen TuS-Mannschaften an den Start. Die „kleinen“ Äitschbees, die U14, blieb ungeschlagen und errang neben dem Sieg in ihrer Altersklasse auch den Gesamtsieg des Turniers, bei dem auch die Fairness und das Gesamtverhalten ins Ergebnis einflossen.

Heiko Hartung 25.06.2018

Henning von Speßhardt ist derzeit in Topform. Der 78-jährige Triathlet des VfL Westercelle belegte beim Volkstriathlon in Wolfsburg in der Altersklasse M75 den ersten Platz. Er meisterte 600 Meter Schwimmen, 25 Kilometer Radfahren und 5,5 Kilometer Laufen.

Heiko Hartung 25.06.2018

Sie hat ihre weiße Weste in Neu Wulmstorf behalten: Ohne eine Niederlage hat sich Mirabel Akhmerova vom Celler Badminton Club (BC) den Bezirksmeistertitel im U17-Mädcheneinzel geholt. Im Mädchendoppel sicherte sich die Cellerin gemeinsam mit Maria Engelen in der U17 den Vizetitel.

Katharina Baumgartner 25.06.2018