Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Cellerin erturnt sich Traumnote in Berlin
Sport Sport regional Lokalsport Cellerin erturnt sich Traumnote in Berlin
20:28 12.09.2018
Von Christian Link
Oben auf dem Rhönrad: Jody Wilsdorf. Darunter stehen (von links nach rechts) : Sabine Bierfreund, Lisa Gniesmer, Katharina Piehler, Sinja Schmöe. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle

Wilsdorf war zusammen mit Teamkameradin Lisa Gniesmer erstmals für die niedersächsische A-Mannschaft nominiert worden.

Wilsdorf erturnte für ihre Mannschaft mit ihrer Musikkür die Höchstnote 8,50 Punkten von allen Musikküren. Ebenso zeigte sie in der Disziplin Sprung eine hervorragende Leistung. Ihr Bücksalto vom Rad in den Stand wurde mit 6,70 Punkten belohnt. Lisa Gniesmer erlebte in dieser Disziplin ihr Wettkampfdebüt und erturnte sich mit ihrer sehr sauberen und eleganten Musikkür ebenfalls 6,70 Punkte. Mit ihren Mannschaftskameradinnen aus Kirchweyhe und Fallersleben bestiegen die Cellerinnen den zweiten Platz hinter den Rhönrad-Turner aus Sachsen-Anhalt.

Erstmals starteten Lena Deryck und Nele Mohs am Sonntag bei den Mannschaftswettkämpfen und bildeten eine Niedersachsen B-Mannschaft mit zwei weiteren Turnerinnen vom SV Kirchweyhe. Beide zeigten eine Geradekür, Lena zudem eine Spiralekür und Nele einen Sprung. Gegen die Konkurrenz aus Berlin, Sachsen Anhalt, Hamburg und Niedersachsen erreichten das niedersächsische B-Team den siebten Platz.

In der Altersklasse (AK) 9/10 wurde Paula Niesner für ihre sauber geturnte Geradekür mit 5,3 Punkten belohnt und erreichte den sechsten Platz. In der Altersklasse 7/8 startete die sechsjährige Lena Bierfreund und belegte ebenfalls Rang sechs. Sinja Schmöe turnte in der AK 25+ eine einwandfreie Geradekür und belegte den siebten Platz.

Genau dafür hatten sie sich in der vergangenen Saison abgerackert und sich von Sieg zu Sieg gespielt: Die Tischtennis-Asse des TuS Celle 92 sind in der 2. Bundesliga dabei.

Uwe Meier 11.09.2018

Das hätten sich die Triathleten Linda Dix und Jochen Strehlau vom SV Altencelle nicht träumen lassen: Sie standen beim Maschsee Triathlon Hannover am Ende völlig überraschend auf dem Siegertreppchen.

Christian Link 11.09.2018

Die U16-Leichtathleten aus Niedersachsen haben beim Ländervergleichskampf den Sieg davon getragen. Auch Marie und Max Dehning von der LG Celle-Land punkteten für ihr Team.

Christian Link 11.09.2018