Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Über Waldwege zum Meistertitel
Sport Sport regional Lokalsport Über Waldwege zum Meistertitel
15:49 18.01.2019
Von Uwe Meier
Ob Sonne, regnerische Wetter oder frostige Temperaturen: Beim Crosslauf in Müden werden sich neben den Profis auch Hobbyläufer aller Altersklassen von der Witterung nicht aufhalten lassen. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Müden (Örtze)

Einmal mehr ist das Gelände rund um die Jugendherberge in Müden Schauplatz einer Leichtathletikveranstaltung. Dort richtet MTV Müden zusammen mit dem Kreis-Leichtathletik-Verband Celle (KLV) am Samstag 26. Januar, zwischen 11 und 15.30 Uhr einen Wald- und Crosslauf mit Kreis- und Bezirksmeisterschaften aller Altersklassen aus. Dabei können neben den Laufspezialisten auch Hobbyläufer ihre Ausdauer überprüfen.

Müden schon oft Austragungsort

„Die Jugendherberge in Müden bietet für Cross- und Waldlaufevents ideale Bedingungen und war daher in der Vergangenheit vielfach Austragungsstätte auch für große Laufmeisterschaften“, so Andreas Ull, Vorsitzender des KLV Celle und blickt dabei ins Jahr 2013 zurück, in dem dort mit über 500 Teilnehmern die Landesmeisterschaften für Niedersachsen und Bremen ausgetragen wurden.

Titelkämpfe in allen Altersklassen

Neben den herkömmlichen Distanzen und Altersklassen von 8 bis über 80 Jahren sollen auch wieder Kids im Alter von 6 bis 7 Jahren in einem knapp 800-Meter-Schnupperlauf über drei Runden über das Herbergsgelände toben. Während die größeren Kinder und Jugendlichen eine bis zwei Waldrunden entlang der Örtze laufen, absolvieren die Frauen und Seniorinnen vier Runden über eine Distanz von 5900 Meter. Für die Senioren geht es über fünf Runden, was einer Streckenlänge von 7200 Meter entspricht. Schlussendlich drehen die Männer (bis 39 Jahre) sechs kräftezehrende Runden drehen, um auf die Wettkampfdistanz von 8500 Meter zu kommen.

„Die Wegstrecken entlang der Örtze sind geradezu ideal für diesen Waldlauf“, so Tanja Groß, Abteilungsleiterin der Leichtathletiksparte des MTV Müden. „Runden durch das Waldgelände absolvieren zu müssen und parallel noch eine leckere Backrunde bei Lagerfeuer miterleben zu dürfen, macht die Veranstaltung für Aktive aber auch Zuschauer attraktiv.“

Anmeldungen sind für Leichtathletikvereine über www.ladv.de zu tätigen. Freizeitsportler melden sich bei Tanja Gross Telefon (05055) 9399807 oder per E-Mail: hut-gross@hotmail.de mit Angabe von Name, Vorname, Jahrgang, Strecke und Wohnort/Schule/Verein. Meldeschluss ist Mittwoch, 23. Januar. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Die Aitschbees vom TuS Hermannsburg sind für die Saison gut gerüstet. In Kamen erreichten alle drei Teams des Vereins das Siegerpodest.

Uwe Meier 18.01.2019

Derbyluft wehr durch die Celler HBG-Halle. Dort treffen am Sonntag in der Handball-Landesliga der Frauen der SV Altecelle II und TuS Oldau-Ovelgönne aufeinander.

18.01.2019

Der Sportausschuss der Stadt Celle hat sich mehrheitlich für den Abriss der MTV-Sporthalle am Nordwall ausgesprochen. Nur die SPD hat andere Pläne.

Heiko Hartung 18.01.2019