Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport DLRG Unterlüß fischt zehn Medaillen aus dem Becken
Sport Sport regional Lokalsport DLRG Unterlüß fischt zehn Medaillen aus dem Becken
16:06 21.02.2012
Mit ihren souver‰nen Staffelsieg sicherten sich (von links) Julia Neumann, Eva Kl¸tsch, Viola Schˆssow, Lisa Hoffmann und Charlene Halbach einen Startplatz bei den Landesmeisterschaften. Quelle: nicht zugewiesen
Unterlüß

UNTERLÜSS. In der Altersklasse 12 trat Unterlüß mit drei Schwimmerinnen an. In den drei 50-Meter-Disziplinen Hindernisschwimmen, kombiniertes Schwimmen und Freistil mit Flossen wurde den Zuschauern ein harter Kampf um die ersten Plätze geboten – den das Unterlüßer Trio gewann: Nele Fischer verteidigte ihren ersten Platz, Verena Schössow folgte auf Platz 2 und Hannah Hoffman auf Platz 3.

Auch bei den Jungen (AK 12) gingen drei Schwimmer der DLRG Unterlüß an den Start. Gegen teilweise ältere Gegner reichte es für Marvin Helms schließlich zum 5. Platz, Patrick Stellmacher belegt Platz 8 und Nils Meinecke Platz 11.

In der Altersklasse AK13/14 weiblich starteten Eva Klütsch und Julia Neumann. Sie absolvierten erfolgreich gleich drei Schwimmdisziplinen und zusätzlich noch die Herz-Lungen-Wiederbelebung in der Einhelfermethode. Während sich Eva Klütsch den Bezirksmeistertitel sicherte, verpasste Julia um lediglich 16 Punkte Platz 2. Ärgerlich, aber dennoch waren Trainer und sie selbst mit Ihrer Leistung hoch zufrieden.

In der Altersklasse AK15/16 weiblich wagte sich neben der wettkampferfahrenen Viola Schössow auch erstmalig Charlene Halbach im Einzelwettkampf an den Start. Auch hier versuchten beide, sich gegen ihre ältere Konkurrenz durchzusetzen. Am Ende wurde Viola Schössow Dritte und Charlene Halbach Fünfte.

In der AK25 männlich sicherte sich Enrico Haberichter den 2. Platz und in der Altersklasse AK35 männlich wurde Sascha Helms Dritter.

Am Nachmittag folgten dann die Mannschaftsdisziplinen.Aufgrund von Altersklassenverschiebungen und Krankheitsausfall musste das Team AK12-weiblich fast komplett neu zusammengestellt werden. Dennoch setzten sich Nele Fischer, Verena Schössow, Hannah Hoffmann, Celine Lawonn und Laura Hoffmann erfolgreich gegen ihre Gegner durchsetzen und fuhren mit dem Bezirksmeistertitel nach Hause.

Auch im älteren Staffel-Team mussten ein paar Änderungen vorgenommen werden. Da ein Teil der jungen Damen inzwischen zur Altersklasse AK15/16 gehören, und man ein erfolgreiches Team ungern auseinander reißt, ließen die Trainer alle Mädchen kurzerhand in der älteren Gruppe starten. Mit Erfolg: Lisa Hoffmann, Viola Schössow, Charlene Halbach, Julia Neumann und Eva Klütsch belegten mit weitem Abstand in dieser Alterklasse Platz 1 und sicherten sich somit, wie auch das AK12-Team, einen Startplatz auf den Landesmeisterschaften in Schortens.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt