Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Erfolgreicher Spieltag für Westerceller Tennisdamen
Sport Sport regional Lokalsport Erfolgreicher Spieltag für Westerceller Tennisdamen
16:53 13.06.2018
Von Katharina Baumgartner
Westercelles Nummer fünf Chelsea Seidewitz startete sehr gut ins Match, Satz eins holte sie souverän mit 6:0, auch Satz zwei ging mit ein wenig mehr Spielanteil der Gegnerin auch an Seidewitz (6:3). Quelle: Andrea Schoeps
Westercelle

Ein so klares Ergebnis habe im Vorfeld keiner erwartet. "Aber in diesem Team spielt Mannschaftsgeist eine große Rolle, was bei engen Matches durchaus den Unterschied ausmachen kann", erklärt der Trainer.

Julie Ball an eins hatte eine harte Gegnerin, die in Satz eins bis in den Tiebreak hinein dagegen hielt. Letztendlich holte sich Ball den Tiebreak und mit diesem Erfolg im Rücken auch souverän Satz zwei. Marleen Tilgner an zwei ließ ihrer Gegnerin mit einem 6:0 und 6:0 nicht den Hauch einer Chance. Ebenso deutlich überlegen agierte Ann-Sophie Funke an drei. Etwas mehr Probleme hatte Stefanie Reimchen an vier – im Matchtiebreak spielte Reimchen dann ihre ganze Erfahrung aus und entschied den Satz für sich. Chelsea Seidewitz entschied dsa Match für sich. Emily-Bo Meyer ließ sie sich auch im engen Matchtiebreak nicht aus der Ruhe bringen, den sie für Westercelle entschied.

Auch in den anschließenden Doppeln ließen die Westerceller Damen nichts anbrennen. Tigner/Funke harmonierten in ihrem ersten gemeinsamen Doppel gut und spielten im ersten Doppel ein deutliches 6:1 und 6:2 heraus. Auch Ball/Reimchen holten routiniert den Sieg. Seidewitz/Meyer im dritten Doppel, die bereits im Winter zusammen die Doppel-Landesmeisterschaften der Juniorinnen U 14 gewonnen hatten, harmonierten ebenfalls sehr gut und siegten in ihrer ersten Nordligasaison souverän mit 6:2 und 6:2.

Mit einem ebenso deutlichen 5:1 gegen den TC GW Stadthagen beendete die zweite Westerceller Damenmannschaft in der Verbandsklasse diese Begegnung. Auch die Damen 30, die in diesem Sommer in der Verbandsliga aufschlagen, konnten gegen den TC Bissendorf einen 4:2-Sieg einfahren.

Alteingesessenen Fans sowie zahlreichen ehemaligen Aktiven des TuS Celle FC blutete nach dem bitteren Abstieg in die Kreisliga das Herz. Celles jahrzehntelange, unumstrittene Nummer Eins ist auf einem historischen Tiefpunkt angekommen. Auch vom beispiellosen Niedergang des früheren Profi-Klubs ist die Rede.

12.06.2018

Drei Goldmedaillen im Gepäck: Die tropischen Temperaturen schienen die Leistungen der Sportlern des SV Nienhagen richtig anzufeuern. Bei dem Schülertriathlon in Lehrte holten sich Klara Harms, Jakob Nitz und Kjara Reckmann die obersten Podestplätze.

Katharina Baumgartner 12.06.2018

Da lacht das Herz der Flugbegeisterten: Nach den vergangenen mühsamen Wochenenden wurde der Norden endlich mit guten Segelflugwetter verwöhnt. "Die gefühlte Temperatur am Boden lag sicherlich über den 33 Grad auf dem Thermometer", sagt Daniel Pietsch, Sprecher der Flugsportvereinigung Celle (FVC). Dennoch flogen diverse Piloten der FVC, um Bundesligapunkte zu ergattern.

Katharina Baumgartner 12.06.2018