Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Escheder Volleyballer hoffen auf heimisches Publikum
Sport Sport regional Lokalsport Escheder Volleyballer hoffen auf heimisches Publikum
15:19 25.01.2018
Von Michael Ottinger
Eschede

Doch Aufgeben kommt für SV-Trainer Jörg Steinhäuser und seine Spieler nicht in Frage. „Wir wollen Spaß haben und zu unserem Spiel finden“, sagt Steinhäuser. Er weiß, dass seine Mannschaft der klare Underdog ist. „Es wird schwer. Aber vielleicht können wir den ein oder anderen Satz gewinnen.“

Dabei helfen soll der zur Mannschaft zurückkehrende Ralf Schindel. Der Außenangreifer geht sonst für die Escheder Handballer auf Punktejagd, doch für Heimspiele bietet er der SG seine Dienste an. Und die werden von Steinhäuser aufgrund der prekären Personalsituation dankend angenommen. So wird Schindel in diesem Spiel für den Verletzten Mannschaftskapitän Hannes Höntsch in der Halle stehen. Höntsch, der Probleme mit dem Fuß hat, wird nur als Zuschauer seinen Teamkameraden zu Seite stehen.

Doch auch diese Form der Unterstützung wird gebraucht. So hofft Steinhäuser auch auf viele Zuschauer. „Vor heimischem Publikum werden wir alles geben. Denn es ist uns wichtig, dass wir am Ende nicht wie geprügelte Hunde aus der Halle gehen“, so der SG-Trainer.

Höhenflug oder Absturz? Der kommende Doppel-Spieltag in der Volleyball Oberliga der Frauen könnte sich zum Wochenende der Wahrheit für den SV Nienhagen entwickeln. Mit Heimsiegen gegen den Tabellenführer TV Eiche Horn Bremen II und den Tabellendritten GfL Hannover (Sonntag, 11 Uhr in der Sporthalle am Europabad) könnte Nienhagen die Tabellenspitze erobern. Doch auch die andere Richtung ist denkbar.

Michael Ottinger 25.01.2018

Den Schläger fest in der Hand, dabei immer den Ball im Blick und dann wird kräftig zugelangt.

Michael Ottinger 24.01.2018

Die Schachmannschaft der Grundschule Eversen hat bei den Schulbezirksmeisterschaften in Buchholz den dritten Platz belegt.

Michael Ottinger 24.01.2018