Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Frisch-fröhlich auf Reisen
Sport Sport regional Lokalsport Frisch-fröhlich auf Reisen
15:14 13.06.2010
Von Jürgen Poestges
Anzeige
Bröckel

BRÖCKEL. „Alle sind mit viel Ehrgeiz und Freude bei der Sache, alle ziehen im Training voll mit. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sich das auch mal in Punkten niederschlägt.“

Und so soll dann auch der Spaß an der nächsten Aufgabe im Mittelpunkt stehen, wenn es für das Schlusslicht zum Tabellen-Vorletzten geht, der gerade mal zwei Punkte hat, allerdings auch zwei Spiele weniger als Bröckel. Fehlen werden die beiden Langzeit-Verletzten Kai-Uwe Dall (Fußverletzung) und Michael Lukasewitz (Rücken-Probleme). „Aber wir werden schon mit elf oder zwölf Spielern anreisen“, so Knitter. „Und dann wird es ja vielleicht endlich klappen mit dem ersten Sieg.“ Man wolle schon den ein oder anderen Punkt einfahren in der Oberliga. Und wenn es dann dazu auch noch mit dem Klassenerhalt klappen sollte, wäre es natürlich noch besser. Man schaut aber zunächst mal nur von Spiel zu Spiel. „Es wäre auch noch ein wenig zu früh, jetzt schon in Panik zu machen“, meint Knitter. Und hofft auf die Punkte aus Salzgitter – so ein bisschen.