Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport HBV 91 Celle punktet im Abstiegskampf - SV Altencelle II legt Schippe drauf
Sport Sport regional Lokalsport HBV 91 Celle punktet im Abstiegskampf - SV Altencelle II legt Schippe drauf
14:19 22.01.2018
Quelle: David Borghoff
Celle Stadt

HBV 91 Celle –

SG Luhdorf/Scharmbeck

28:26(15:13)

Der zweite Saisonsieg für den Aufsteiger. Die Bärinnen führten das ganze Spiel über und kämpften in der Abwehr wie die Löwinnen. Das Tempospiel passte, aber auch im Positionsangriff lief es ansehnlich. Herausragend waren diesmal Svenja Dompke und Pia Wolschendorf, die ihre Wurfchancen sicher verwandelten. „Schöner wäre es natürlich gewesen, wenn wir den Sack früher zu gemacht hätten. Aber Hauptsache, wir haben die zwei Punkte“, so Coach Moritz Kaplick.

HBV 91 Celle: Kaltwasser im Tor; Dompke (8/1), Wolschendorf (8/5), Heilemann, Stewart (4), Löber (1), Büscher, Stephanie Koerth (3), Sevenich, Heinecke, Stella Koerth (3), Oboda (1).

SV Altencelle II –

TVV Neu Wulmstorf

21:13 (8:6)

„Die Deckung und die Zusammenarbeit zwischen Torwart und Defensive waren klasse“, freute sich SVA-Coach Bernd Timm. Die Abwehr ließ nur ein Feldtor der TVV-Torjägerin Bredehöft zu. Nach vorne lief zwar nicht alles, weil Altencelle zu oft an der gegnerischen Torfrau scheiterte. Die Mannschaft spielte aber unbeirrt weiter. Nach der Pause legte SVA noch eine Schippe drauf. Zudem brachte Carina Möller, aus Lachendorf gekommen, noch mehr Möglichkeiten. „Ein tolles Spiel meiner Mannschaft, die sich den Platz an der Sonne verdient hat“, so Timm.

SV Altencelle II: Stanke, Starke im Tor; Schneeberger (5), Kloth, Schumacher, Schlote (1), Hoffmann (9/5), Podrenek(2), Münzer, Möller (4/2).

Von Stefan Mehmke

Immerhin zwei Siege brachte der 13. Spieltag der Handball-Landesliga der Männer den drei Celler Teams. TuS Bergen gewann gegen TuS Jahn Hollenstedt und beendet die Hinrunde als Sechster mit Platz drei im Blick. Dort steht der MTV Müden, der sich ersatzgeschwächt gegen SV Teutonia-Salzwedel durchsetzte. Der HBV 91 Celle hingegen verlor bei der SG Südkreis Clenze und bleibt Vorletzter.

22.01.2018

Mehr oder weniger klammheimlich hat Handball-Verbandsligist SV Altencelle einen Wechsel auf der Position des Trainers vorgenommen. Bereits im Auswärtsspiel beim MTV Braunschweig saß für den offenbar bereits am vergangenen Mittwoch entlassenen Spielertrainer Stefan Schmidt-Kolberg beim SVA Martin Kahle auf der Trainerbank. Aber auch er konnte die letztlich deutliche 22:29 (7:16)-Niederlage des abstiegsbedrohten Teams nicht verhindern.

21.01.2018

Sie können es noch. Die Handballerinnen vom TuS Bergen haben in der Oberliga gegen HSG Göttingen endlich wieder einen Sieg errungen. Mit 26:25 besiegten sie in einer dramatischen Schlussphase das Team aus Göttingen vor heimischem Publikum.

Michael Ottinger 21.01.2018