Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Hermannsburger Leichtathletik-Mädchen unter den sieben besten Schulmannschaften
Sport Sport regional Lokalsport Hermannsburger Leichtathletik-Mädchen unter den sieben besten Schulmannschaften
17:05 04.10.2017
Von Carsten Richter
Berlin

Zu Beginn stand die Teilnahme unter keinem guten Stern: Marie Dehning, Finja Sasse und Lena Borchert plagten kleine Verletzungen. Die Mannschaftsaufstellung musste dadurch spontan umgeplant werden. Den Beginn machten die Sprinterinnen Klara Borchert, Caroline Harling und Sarah Stöcker. Trotz Gegenwind im 75-Meter-Lauf liefen alle Bestleistungen. Klara Borchert lief mit 9,98 Sekunden das erste Mal unter zehn Sekunden. Im folgenden Kugelstoßwettkampf setzten Letje Lambrü und Renee Danneberg mit weiteren Bestleistungen nach.

Nun folgte der Hochsprung. Während Esther Boeijink und Marie Dehning diesmal ihre Bestleistung von deutlich über 1,50 Meter nicht übersprangen, hatte Carolin Harling einen guten Tag und steigerte ihre Bestleistung auf 1,53 Meter, womit sich das CGH im Mittelfeld der teilnehmenden Teams festsetzte.

Im Weitsprung wurden gewohnt starke Leistungen abgerufen. Dehning zeigte mit 5,22 Meter sogar einen der weitesten Sprünge der Konkurrenz. Aufgrund einer Ellenbogenverletzung stellte sie im Ballwurf hingegen ihre enorme Wurfstärke nicht unter Beweis. Danneberg jedoch warf mit 49,00 Meter deutlich über ihre bestehende Bestweite. Beim 800-Meter-Lauf gingen Kaya Krüger, Esther Boeijink und Marie Dehning respektlos die enormen Anfangstempi mit und belohnten sich mit Bestzeiten und dem Sprung auf Platz sieben der Gesamtwertung.

Ein großes Lob geht an Finja Sasse, die aufgrund einer muskulären Verletzung ihren Startplatz kurzfristig frei gab, um das Mannschaftsergebnis nicht zu gefährden. Im abschließenden 4x75-Meter-Staffellauf erliefen Stöcker, Harling sowie Klara und Lena Borchert eine weitere persönliche Bestzeit. Dadurch untermauerten sie den siebten Platz und die Freude der Mädchen kannte keine Grenzen.