Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport MTV-Herren hoffen auf Rettung in letzter Sekunde
Sport Sport regional Lokalsport MTV-Herren hoffen auf Rettung in letzter Sekunde
10:11 01.02.2019
Von Christian Link
Bitter: Ausgerechnet Leistungsträger Lennart Kehler (vorne links) ist beim letzten Spieltag der Celler nicht dabei. Quelle: Claudia Stümke
Celle

Viel schlechter könnten die Vorzeichen kaum sein: die Hockey-Herren des MTV Eintracht Celle stehen auf dem letzten Platz der Verbandsliga, müssen noch dreimal auswärts ran und außerdem auf Leistungsträger Callum Berry verzichten. Doch Spielertrainer Martin Winterhoff hat die Hoffnung auf den Klassenerhalt nicht aufgegeben: „Egal, gegen wen, es muss mindestens ein Sieg her. Wir wollen uns aus eigener Kraft die bestmögliche Position herausspielen.“

Besonders wichtig wäre am Sonntag ein Erfolg gegen Gastgeber Hannover 78 III, einen direkten Kandidaten um den Nichtabstieg. Chancen hat der MTVE auch gegen HC Hannover. Gegen die gab es zwar kürzlich erst eine 2:5-Niederlage, aber Winterhoff ist optimistisch: „Wenn wir diesmal ein bisschen effektiver spielen, können wir gewinnen.“ Gegen Tabellenführer Goslar wäre ein Punktgewinn überraschend.

Bei den Landesmeisterschaften in Hannover hat Finja Eller vom SV Nienhagen die einzige Goldmedaille für den Landkreis Celle gewonnen.

Christian Link 01.02.2019

Bei den Deuschen Judo-Meisterschaften hat sich Miriam Garmatter vom TuS Hermannsburg auf das Siegerpodest gekämpft.

Uwe Meier 30.01.2019

Mit einer persönlichen Leistung über die 400 Meter hat sich Leichtathlet Malte Paschek von der LG UFO für die Deuschen Meisterschaften qualifiziert.

30.01.2019