Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport MTV Müden scheitert an Brechstange
Sport Sport regional Lokalsport MTV Müden scheitert an Brechstange
17:45 10.09.2018
Marc Katenz hat für den MTV Müden wieder am häufigsten getroffen. Quelle: Oliver Knoblich
Müden/Örtze

Beide Mannschaften begannen sehr konzentriert, Müden markierte nach guten Spielabläufen immer wieder schön herrausgespielte Treffer. Während die großgewachsenen Gastgeber eher mit der Brechstangenmethode die Vielzahl ihrer Treffer herausarbeiteten.

Bis zur 23. Spielminute war die Partie völlig ausgeglichen. Doch im zweiten Durchgang setzte sich MTV Embsen immer weiter ab. Müden machte vermehrt technische Fehler und spielte zu statisch. Was in der ersten Hälfte noch spritzig und locker wirkte, sah zum Ende eher verkrampft aus.

„Wir haben heute in der ersten Halbzeit gut gespielt. Im zweiten Durchgang sind uns einfach zu viele Abspielfehler unterlaufen und es wurden wieder viel zu viele klare Torchancen nicht verwertet. Das rächt sich, dann am Ende. Wobei das Ergebnis am Ende auch zu hoch ausgefallen ist“, so Müdens Trainer Markus Haydl.

MTV Müden: F. Jablonski, Pickhardt – Katenz (8), Ehlert (6), Witte (5), Tecklenburg, Hüsken (beide 3), T.-P. Engelke, D. Jablonski (beide 1), Bernstein, Kutnik, Adam, M. Eilmes.

Von Stefan Mehmke

Vierter Spieltag und erst ein Punkt. Die Hockey-Damen des MTV Eintracht Celle kommen in der Oberliga einfach nicht in Fahrt.

Uwe Meier 10.09.2018

Große Erleichterung beim SV Altencelle: Nach der Auftaktniederlage in Geismar gewannen die Rot-Gelben überzeugend gegen Aufsteiger TV 1887 Stadtoldendorf mit 32:23 (17:9).

10.09.2018
Lokalsport Handball-Regionsoberliga - HSG mit Kantersieg gegen Aufsteiger

HSG Adelheidsdorf-Wathlingen feierte einen tollen Einstand und siegte 41:19 gegen MTV Embsen II. VfL Westercelle und HBV 91 Celle mussten hingegen Niederlagen einstecken.

10.09.2018