Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Meister HSG zum ärgsten Konkurrenten
Sport Sport regional Lokalsport Meister HSG zum ärgsten Konkurrenten
14:55 13.06.2010
Von Jürgen Poestges
Anzeige
Celle Stadt

MTV Embsen – HSG Lachte-Lutter (Sonntag, 16 Uhr)

„Eigentlich wollten wir wie unser Vorgänger MTV Ashausen mit einer makellosen Bilanz die Saison abschließen, doch es ist Konfirmation in Lachendorf“, erklärt Trainer Oliver Colditz. Da im Hause Colditz ebenfalls Konfirmationsfeiern stattfinden, werden neben dem Trainer vier Aktive der Familie fehlen. Vom Gegner war keine Zustimmung für eine Verlegung auf den Sonnabend gekommen. So hat Betreuer Heinfried Kuers das Kommando und die Mannschaft wird durch Spielerinnen aus der Regionsliga-Mannschaft vervollständigt. Für die Gäste hat das Spiel nur noch statistischen Wert, sie stehen wie am Ende der vergangenen Saison auf Rang zwei.

Anzeige

SG Adendorf/Scharnebeck – TuS Bergen (Sonntag, 16 Uhr)

Eine abwechslungsreiche Saison mit Höhepunkten und einigen Tiefpunkten beendet der Bergener Tabellenvierte in Adendorf. Auch die Gastgeberinnen können zum Saisonabschluss durchatmen, schafften sie am letzten Spieltag mit dem 18:13-Auswärtssieg bei TuS Ebstorf vorzeitig den Klassenerhalt. „Wir können diese Spielzeit locker ausklingen lassen, auch wenn unser Ziel auf jeden Fall der vierte Tabellenplatz ist“, sieht Trainer Heiko Schoppmann gelöst dem letzten Auswärtsspiel entgegen.

Routinier Gudrun Denecke und Torhüterin Jana Döhler werden fehlen, ansonsten kann der Coach auf seine Stammformation zurückgreifen. Zwei Pluspunkte vom Tabellenneunten mitnehmen ist das klare Ziel der Gäste.