Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Per Klick in die Sporthalle: Celle startet Online-Buchungssystem
Sport Sport regional Lokalsport Per Klick in die Sporthalle: Celle startet Online-Buchungssystem
20:32 31.01.2018
Von Heiko Hartung
Die HBG-Halle ist eine von mehr als 30 Sportstätten in Celle, deren Belegung ab heute online eingesehen und – wenn freie Kapazitäten bestehen – auch gebucht werden kann. Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

„Hallenbelegung Online“ heißt das neue System, das über die städtische Homepage abrufbar ist. Das Tool bietet eine transparente Übersicht, wer, wo und wann in Celler Sporthallen trainiert und welche freien Zeiten noch zur Verfügung stehen.

„Damit erfüllen wir eine weitere Maßnahme des Sportentwicklungplans“, betont Oberbürgermeister Jörg Nigge. „Darin wird eine Transparenz der Hallenbelegung ausdrücklich gewünscht. Auslastungspläne und Leerstände sollen aufgezeigt werden. Das dient nicht zuletzt auch der Selbstkontrolle der Vereine“.

Die übersichtlich gestaltete Oberfläche listet die mehr als 30 verfügbaren Sporthallen und weiteren Bewegungsräume im Stadtgebiet auf – darunter auch die in der Obhut des Landkreises. Im Vorfeld wurden alle Vereine aufgefordert, ihre Belegungszeiten an die Stadt zu übermitteln. Diese wurden ins System eingepflegt. „Künftige Interessenten haben somit eine optimale Übersicht, wo gegebenenfalls noch Platz für ihre Sporteinheiten ist“, erklärt Dirk Nothdurft, Fachdienstleiter Sport.

Große Hallenkapazitäten sind jedoch nicht zu entdecken. Das System gibt einen guten Überblick über die Auslastung. Und sie macht deutlich, dass die Hallensituation extrem angespannt ist: Werktags sind außer in der Paul-Klee-Schule im Stadtteil Neustadt/Heese kaum noch freie Zeiten zu finden. Besonders zur Kernzeit zwischen 16 und 20 Uhr sucht der Nutzer fast vergeblich.

Findet man im Kalender doch eine Lücke, wird einfach auf die Wunschzeit getippt, dann öffnet sich ein Formular. Dort werden Verein, Sportart, Teilnehmerzahl und einiges mehr abgefragt. Das Ergebnis landet dann als Mail im Fachdienst Sport. Von dort gibt es dann Rückmeldung, ob es mit der Wunschzeit geklappt hat.

Aktuell sind alle Hallen auch bebildert und mit einem Stadtplan versehen, der zeigt, wo sie zu finden sind. Die neue Belegungssoftware ist noch im Wachstum und wird künftig mit weiteren Funktionen ausgestattet, heißt es vonseiten der Stadt.

Einmal Gold, einmal Silber, eine blutende Nase und lose Schnürsenkel – die Hallen-Landesmeisterschaften der Leichtathleten der Altersklassen U20/U16 waren für die 16 Teilnehmer aus dem Kreis Celle geprägt von Aufs und Abs.

Heiko Hartung 31.01.2018

Mit einer solchen Resonanz hatten selbst die Veranstalter vom MTV Müden sowie dem Kreis-Leichtathletik-.
Verband (KLV) Celle nicht gerechnet. 223 Anmeldungen lagen für den Crosslauf in Müden vor – für 204 Läufer ertönte das Startsignal.

Michael Ottinger 31.01.2018

2017 war erneut ein erfolgreiches Jahr für den Wietzer Sport.

30.01.2018