Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Polizei geleitet Schiedsrichter vom Platz
Sport Sport regional Lokalsport Polizei geleitet Schiedsrichter vom Platz
18:38 04.09.2018
Von Christian Link
Erst ging es beim SC Wietzenbruch auf dem Platz rund, dann gab es abseits des Rasens eine Tätlichkeit. Quelle: Oliver Knoblich
Wietzenbruch

Auf dem Weg in die Kabine kam es offenbar zu einer Tätlichkeit eines SC-Fans gegenüber den Schiedsrichtern. Was genau passiert ist, ist jedoch unklar. "Einer aus dem Schiedsrichtergespann ist von einem Zuschauer leicht auf die Schulter geklopft worden", berichtet Wietzenbruchs Trainer Eike Mach und fügt hinzu: "Dann waren auch gleich Ordner da, die die Schiris abgeschirmt haben."

Die Polizei Celle bestätigt auf CZ-Anfrage, dass es gegen 17.40 Uhr zu einem Polizeieinsatz kam. Aus Angst um ihre Sicherheit hatte einer der Unparteiischen die Ordnungshüter angerufen. Zwei Beamte gaben den Schiedsrichtern daraufhin Geleitschutz und führten sie vom Platz.

Der betroffene Zuschauer habe die Anlage zu diesem Zeitpunkt aber schon längst verlassen. Eine Körperverletzung liegt laut Polizei nicht vor. Schiedsrichter Mirko Wendt, der die Partie leitete, wollte den Vorfall gegenüber der CZ nicht kommentieren.

Mit Silber und Bronze im Gepäck sind die Sportschützen des Schützencorps Neuenhäusen von der Deutschen Meisterschaft in München zurückgekehrt.

Christian Link 04.09.2018

Gegen die Feldhockey-Teams aus Bremen haben die Damen der MTV Eintracht Celle einfach kein Glück. Im zweiten Saisonspiel setzte es die zweite Niederlage gegen einen Club von der Weser.

Christian Link 03.09.2018

Die Fußballerinnen der SG Bröckel/Langlingen verlieren in der Landesliga ihr erstes Saisonheimspiel gegen die SG Anderlingen/Byhusen deutlich mit 1:5. Geschockt sind sie davon aber nicht.

Christian Link 03.09.2018