Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Regionstitel gehen allesamt an Celler Tennistalente
Sport Sport regional Lokalsport Regionstitel gehen allesamt an Celler Tennistalente
16:31 17.01.2018
Von Heiko Hartung
Chelsea Seidewitz ist neue U16-Regionsmeisterin.
Celle Stadt

GROSS HEHLEN. Anders sah es bei den U21-Herren aus. Hier gingen immerhin 14 Celler und ein Munsteraner auf den Court. Am Ende setzte sich der Favorit durch: Der an Nummer eins gesetzte Fabian Gusic, der für den MTV Eintracht Punktspiele absolviert, aber beim VfL Westercelle trainiert, marschierte ohne Spielverlust bis ins Finale. Auch Luca Peters von der Celler TV konnte den 15-Jährigen im Halbfinale nicht aufhalten. So kam es im Endspiel zum wiederholten Aufeinandertreffen mit Justus Fischer, ebenfalls von der CTV. Hier spielte Gusic weiterhin souverän auf und holte sich mit 6:2 und 6:2 klar den Titel.

Bei der U16 hieß der Regionssieger Stefan Kribbe (CTV), der im ganzen Turnier nur vier Spiele abgab. Im Finale besiegte er die Nummer eins des Feldes, Ralf Puslat vom TC Rot-Weiß Celle, klar mit 6:0, 6:1. Der U14-Gewinner heißt Eric Blum. Das Tennistalent vom SV Nienhagen hatte im Finale gegen Luca Rusu (MTV Eintracht Celle) nur im ersten Satz Mühe und gewann 7:6, 6:1. Im U12-Klassement kam es zu einem Nienhäger Endspiel: Felix Winter gewann das vereinsinterne Duell gegen Aron Karl mit 6:1, 6:1. Beide hatten zuvor ihre Vorrundengruppe souverän gewonnen.

Bei den Mädchen wurde Chelsea Seidewitz (VfL Westercelle) Regionsmeisterin der U16. Ohne Spielverlust in ihrer Vorrundengruppe traf sie im Halbfinale auf Katharina Gratzfeld vom TC Rot-Weiß Celle – und marschierte auch hier zu Null durch. Im Finale gegen Marit Bartsch (CTV) siegte Seidewitz mit 6:1, 6:1.

Ähnlich souverän gestaltete sich bei den Juniorinnen U14 der Auftritt von Zoe Michelle Schmidt (VfL Westercelle). Auch sie gab bis ins Finale keine Spiele ab und traf dort auf ihre Vereinskameradin Michelle Oestmann, die ihr nach einem 6:1, 6:3 zum Sieg gratulierte. „Das war ein tolles Wochenende für unsere Jugendlichen, gleich drei Siege und eine Vizemeisterin, besser kann es fast nicht laufen. Ich freue mich und bin stolz auf meine Kids,“ so Stephen Williams, Chefcoach der Westerceller Tennissparte.

Malin-Lena Buchhop vom SV Nienhagen besiegte schließlich im Finale der U12-Talente Laura Saegert vom SC Wietzenbruch in zwei Sätzen mit 6:1, 7:6. Bereits in ihrer Vorrundengruppe hatte Buchhop nur ein einziges Spiel abgegeben.

Durch ein Wechselbad der Gefühle wanderte das Herrenteam des MTV Eintracht Celle am Doppelspielwochenende der Hallenhockey-Oberliga. Nach einer deftigen 5:27 (2:14)-Niederlage gegen Tabellenführer Bremer HC, folgte mit einem 7:5 (7:1)-Erfolg über Club zur Vahr Bremen II der erhoffte zweite Saisonsieg.

Uwe Meier 16.01.2018

Für schwache Nerven war das Spiel nichts. Aber erfolgreich war es. Am 9. Spieltag der Basketball-Bezirksliga siegten die Lumberjacks des TuS Eicklingen beim Tabellenzweiten TK Hannover III nach Verlängerung mit 73:68 (60:60, 36:35).

Uwe Meier 16.01.2018

Niederlagen setzte es für die Teams aus dem Landkreis Celle in der Handball-Regionsoberliga der Männer. Der VfL Westercelle unterlag erneut knapp gegen TSV Wietzendorf II – diesmal 23:25. Die HSG Adelheidsdorf/Wathlingen verlor bei der SG Adendorf-Scharnebeck mit 27:31.

15.01.2018