Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Rixförder Polo-Ladies holen EM-Titel
Sport Sport regional Lokalsport Rixförder Polo-Ladies holen EM-Titel
19:26 01.10.2018
Von Christian Link
Glückliche Europameister (von links): Eva Brühl, Sabrina Bosch, Marie Haupt und Laura Gissler-Weber. Quelle: Fremdfoto/Eingesandt
Rixförde

Beim zweiten EM-Turnier im Damen-Polo überhaupt gewann das deutsche Team, dem außerdem Eva Brühl und Marie Haupt angehören, alle seine Spiele.

Schon in der Vorrunde zeigte das deutsche Team erste Titelambitionen. Gegen Titelverteidiger Italien siegten sie deutlich mit 11:3,5. Auch gegen die anderen beiden Mannschaften des Vier-Nationen-Turniers siegte das deutsche Quartett in der Vorrunde: Frankreich wurde mit 6:4,5 geschlagen, die Niederlande mit 6:3,5.

Im Finale am Sonntag traf die deutsche Auswahl wieder auf Italien, nachdem die Gastgeber die Franzosen besiegt hatten. „Es ist schon ein sehr erhabenes, anspornendes und gutes Gefühl die deutsche Nationalhymne zu hören und zu wissen: Jetzt stehst Du im Finale und Du spielst für Deutschland", berichtet Laura Gissler und fügt hinzu: "Das bewegt und beflügelt zugleich“.

Die Zuschauer erlebten ein rasantes und taktisch geprägtes Finale mit einer wieder einmal überragend spielenden Eva Brühl. Sie steuerte sechs Tore zum 9:4,5-Erfolg der Deutschen bei. „Eva fischte selbst aus dem letzten Eck den Ball heraus und zauberte ihn dann ins gegnerische Tor", lobt Teamkameradin Bosch. Mit insgesamt 19 Toren wurde Brühl zudem als „most valuable player“ des Turniers geehrt.

„Ein verdienter Sieg für das gesamte deutsche Team, ein großartiger Erfolg für unseren Poloclub", freut sich der Rixförder Poloclub-Präsident Maximilian Bosch, der bei jedem Spiel per Livestream mitfieberte. "Die Verteidigung stand, die Stürmer waren sensationell", sagt der 27-Jährige, der mit einem 3er Handicap selbst zu den besten deutschen Polospielern zählt. Er habe eine tolle Mannschaftsleistung gesehen: "Gerade im Polo, das von Schnelligkeit und Dynamik geprägt ist, hat das Zusammenspiel im Team absolute Priorität“.

Ausgerechnet gegen das Oberliga-Schlusslicht haben sich die Hockey-Damen des MTV Eintracht Celle im letzten Feldsaison-Spiel noch eine Niederlage eingefangen.

Christian Link 01.10.2018
Lokalsport 2. Tischtennis-Bundesliga - „Es gibt halt solche Tage“

Tischtennis-Zweitligist TuS Celle 92 hat die Heimpremiere gegen Bad Hamm mit 2:6 verloren.

Jürgen Poestges 30.09.2018

Aufsteiger SV Altencelle muss in der Handball-Oberliga der Frauen weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Gegen den Northeimer HC gab es eine unnötige 18:20-Heimniederlage.

Uwe Meier 30.09.2018