Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport SG Lachendorf/Eschede holt erste Punkte
Sport Sport regional Lokalsport SG Lachendorf/Eschede holt erste Punkte
14:38 03.10.2017
Von Michael Ottinger
Tobias Stute (rechts) setzt zum Schlag an. Die SG Lachendorf/Eschedeholte vor eigenem Publikum vier von sechs möglichen Punkten. Quelle: Oliver Knoblich
Lachendorf

Doch das war kein Beinbruch für das Team um Mannschaftskapitän Hannes Höntsch. „Es war ein fantastischer Spieltag, auch wenn wir die erste Partie verloren haben, war keiner von uns sauer. Wir haben wenige Fehler gemacht und hatten einfach richtig Spaß“, so Höntsch, der in die Doppelrolle als Spielertrainer schlüpfte. Denn SG-Coach Jörg Steinhäuser weilte im Urlaub, sodass seine Mannschaft ohne ihn auskommen musste. Für die erfahrene Celler Truppe kein Problem, wie sich vor allem beim zweiten Spiel gegen den Favoriten VSG zeigte.

„Wir waren schon echt kaputt, doch dann haben wir gleich zu Beginn 5:0 geführt“, berichtet Höntsch, der nicht mit einem Sieg gerechnet hatte. „Die haben einen sehr souveränen Eindruck gemacht und die waren mit vielen guten Spielern da. Doch irgendwie haben alle von uns auf einmal einen richtig guten Tag gehabt und super gespielt“, erklärt der Mannschaftskapitän, der die Gründe für den überraschenden Erfolg auch bei den Zuschauern sucht. Denn die rund 50 Volleyball-Fans, die zum Anfeuern nach Lachendorf kamen, sorgten für Stimmung. „Das ist schon ein Vorteil bei Heimspielen mit den Zuschauern. Wenn die brüllen, dann pusht einen das zusätzlich.“

Mit dem Sieg im Rücken habe das Team Selbstvertrauen für die kommenden Spiele getankt. „Man hat an dem Tag einfach gemerkt: Es hatten alle richtig Bock auf Volleyball“, sagte der SG-Kapitän. „Dadurch haben wir gewonnen. Vielleicht war das auch, weil wir das erste Saisonspiel so blöd verloren haben und wir diesmal zeigen, wollten, was wir können. Auf jeden Fall haben wir gesehen, dass wir in der Oberliga mithalten können.“

SG Lachendorf/Eschede: Höntsch, Gottschalk, Veretelnikov, Bobzien, Stute, Stahnke, Schindel, Bittner.