Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Gute Tipps und Ausdauer belohnt
Sport Sport regional Lokalsport Gute Tipps und Ausdauer belohnt
15:00 15.06.2019
Von Uwe Meier
Die Gewinnübergabe zum CZ-Tippspiel vor dem Verlagsgebäude der Celleschen Zeitung (von links): Getrud Novy für Wolfgang Novy, Roland Liebhardt für Ulrich Martin, Bernd Benneck, Hans-Joachim Freese, Birgit Baumgartner, Frank König, CZ-Verlagsleiter Carsten Wießner und davor Thomas Baumgartner. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Ein langer Atmen war schon nötig, um am Ende ganz vorn dabei zu sein. Woche für Woche galt es, möglichst die richtigen Ergebnistipps abzugeben, um sein Punktekonto aufzubessern. Für einige Teilnehmer des Bundesliga- oder Kreisliga-Tippspiels der Celleschen Zeitung haben sich Ausdauer und gutes Gespür gelohnt. Am Freitag überreichte CZ-Verlagsleiter Carsten Wießner Fußbälle oder Gutscheine an die Gewinner. Und die hatten neben ein paar Fußballkenntnissen auch „das nötige Glück auf der Seite“, wie alle Sieger unisono erklärten.

In der Einzelwertung des Bundesliga-Tippspiels belegte Günther Niesbor den ersten Platz und erhielt dafür einen Gutschein zum Einkauf im Sporthaus Celle (künftig Intersport Celle) in Höhe von 150 Euro. Einen 75-Euro-Gutschein erhielt Hans-Joachim Freese, der Zweiter vor Bernd Benneck (25-Euro-Gutschein) wurde. „Ich habe einfach Glück gehabt“, sagte Freese, der bereits seit einigen Jahren am CZ-Tippspiel teilnimmt. Auch Benneck war glücklich, soweit vorne gelandet zu sein. „An den letzten Spieltagen ging es irgendwie immer weiter nach oben“, freute er sich. Timo und Heiko Stresse, die bei er Gewinnübergabe nicht vor Ort waren, sicherten sich Platz eins in der Teamwertung.

In der Kreisliga kannte sich Ulrich Martin am besten aus. Zumindest dann, wenn es um das Tippen der richtigen Ergebnisse ging. Mit 363 Punkten hatte der Celler genau neun Zähler mehr auf dem Konto als Wolfgang Novy aus Celle, der den zweiten Platz belegte. Martin, der bei der Preisübergabe nicht vor Ort war und von Roland Liebhardt vertreten wurde, wird den gewonnenen Ball der Jugendabteilung des ESV Fortuna Celle schenken. Junge Füße bekommt auch der Ball zu spüren, den Wolfgang Novy gewonnen hat. „Die drei Enkelkinder“, sagte seine Mutter Gertrud, „die freuen sich schon darauf.“ Frank König (K665) aus Wathlingen belegte in dieser Kategorie den dritten Rang. König hatte im vergangenen Jahr die Tippserie gewonnen. „Die beiden, die vor mir gelegen haben, waren einfach zu gut für mich“, sagte er mit einem Lächeln auf dem Gesicht.

Die Teamwertung war einmal mehr eine reine Familiensache, zumindest dann. Birgit, Thomas und Nico Baumgartner holte sich den ersten Platz und wurden damit zum „Wiederholungstäter“. Das Trio hatte bereits im vergangenen Jahr die Rangliste angeführt. Einen Einblick in das Geheimnis ihres Erfolges wollten sie aber nicht so recht verraten. Nur soviel: „Es ist einfach Glück. Die spielen halt einfach so, wie wir tippen.“ Wenn es nur immer so einfach wäre.

Lokalsport Gesundheitssporttag Celle - Lust auf Bewegung

Der "Gesundheitssportag für die Jüngsten" hat 200 Kinder in den Französischen Garten gelockt. Gleich sieben Celler Vereine präsentierten ihr Angebot.

Heiko Hartung 15.06.2019

Im vergangenen Jahr richtete der KSB Celle zum ersten Mal den Gesundheitssporttag aus – mit Erfolg. Jetzt gibt es eine Wiederholung.

Audrey-Lynn Struck 13.06.2019

Das Schwimmen beim Ironman 70.3 im Kraichgau war angenehm für die Altenceller Triathleten Jochen Strehlau und Anja Erdmann. Doch dann wurde es hart.

11.06.2019