Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Stabile Abwehr soll HBV 91 Celle helfen
Sport Sport regional Lokalsport Stabile Abwehr soll HBV 91 Celle helfen
16:06 27.10.2017
Celle

Celle. HBV 91 Celle –HSG Elbmarsch(Sonntag, 16 Uhr)

Mit der HSG kommt eine noch ungeschlagene Truppe als Dritter mit 7:1 Punkten in die HBG-Halle. Aber der Blick auf die Statistik verspricht ein bisschen Hoffnung. Denn Elbmarsch wirft wenig Tore. Deswegen meint Coach Wolfgang Kaplick, der auf eine stabile Abwehr setzt: „Es wird schwierig, aber wir wollen das Beste draus machen.“ Verzichten muss er dabei auf Stephanie Stewart und Stephanie Koerth.

TV Uelzen –SV Altencelle II(Samstag, 15 Uhr)

Auch Altencelle tritt aller Voraussicht aufgrund von Krankheit und Verletzungen mit einem Minikader an. In Uelzen erwartet das Team ein schweres Spiel, in dem es umso mehr darauf ankommt, die Chancen konsequent zu nutzen. Uelzen hat bisher nur gegen Elbmarsch verloren, ansonsten alle Spiele souverän gewonnen. „Nutzen wir unsere Möglichkeiten, haben wir eine Chance, in Uelzen zu bestehen“, glaubt Trainer Bernd Timm.

Von Stefan Mehmke