Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Corona-Sonderpreis für Helfer des TuS Eschede
Sport Sport regional Lokalsport

Sterne des Sports: Corona-Sonderpreis für Helfer des TuS Eschede

16:17 07.09.2020
Von Heiko Hartung
Sonderpreis bei der Preisverleihung Sterne des Sports: Torsten Roeder (rechts) vom TuS Eschede nahm den Scheck entgegen. Quelle: Uwe Meier
Anzeige
Eschede

Einen „Stern des Sports“ gab es in diesem Jahr nicht für Eschede, aber einen Sonderpreis haben sich die TuSler beim Wettbewerb der Hannoverschen Volksbank in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Celle redlich verdient. Die Jury würdigte das besondere Engagement des Klubs in Corona-Zeiten. Unter dem Motto „TuS Eschede hilft“ hatten Vereinsmitglieder Einkäufe und Botengänge für besonders gefährdete Menschen erledigt, die während der Pandemie nur ungern das Haus verlassen wollten.

Roeder nimmt Scheck entgegen

„Viele Vereine haben nach dem ersten Schock ein hohes Maß an Kreativität entwickelt, um ihre Mitglieder weiterhin zu erreichen“, so Jürgen Wache, Volksbank-Vorstandssprecher. Insgesamt 27 Vereine hatten sich beworben, acht wurden mit einem Corona-Sonderpreis ausgezeichnet. Für TuS Eschede nahm Mitinitiator Tosten Roeder den Sieger-Scheck in Höhe von 500 Euro entgegen.

Heiko Hartung 07.09.2020
Serie: Wir machen mit - Weißer Sand statt rote Asche
Heiko Hartung 05.09.2020
Zurück im Sattel - 60. Turnier in Misselhorn
Svenja Gajek 02.09.2020