Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Punkte gegen Passau Pflicht
Sport Sport regional Lokalsport Punkte gegen Passau Pflicht
17:32 01.02.2019
Von Uwe Meier
Im Doppel hat es ja bereits mehrfach geklappt: Jetzt brennt Celles Jannik Xu im Heimspiel gegen Fortuna Passau auf seinen ersten Einzelsieg in der zweiten Bundesliga. Quelle: David Borghoff
Celle

Gute Erinnerungen verbinden die Tischtennis-Asse der Zweitligisten TuS Celle 92 mit Passau. Immerhin gelang im Süden Deutschlands im September gegen die dortige TTC Fortuna zum Saisonstart gleich der erste Sieg. Am Sonntag (14 Uhr) treffen die beiden Teams in der Sporthalle der Altstädter Schule erneut aufeinander. Doch die Celler können keineswegs sicher sein, dass sie erneut zwei Punkte auf der Habenseite verbuchen. Die erscheinen angesichts der Tabellensituation allerdings Pflicht zu sein.

Der Liganeunte Passau hat mit 9:13 Punkten nur einen Zähler Rückstand auf TuS 92. Sollten die Celler dieses Spiel gewinnen, käme es einem kleinen Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt gleich. Bei einer Niederlage würde Passau jedoch an den Cellern vorbeiziehen. „Dann wäre der Abstiegskampf für uns wieder greifbar nahe“, meint Celles Teammanager Dieter Lorenz.

Landesmeisterschaften als Celler Problem

Wohl auch vor diesem Hintergrund ist TuS-Trainer Frank Schönemeier unzufrieden mit dem Termin der Spielansetzung: „Unglücklicherweise finden an diesem Wochenende gleichzeitig die Landesmeisterschaften statt. Die sind neben dem Top-48-Turnier die einzige Chance für meine Spieler, vom TTVN für die Deutschen Meisterschaften in Wetzlar nominiert zu werden“, sagt er und macht das damit verbundene Problem deutlich. Zwar haben Tobias Hippler und Jannik Xu einen Platz bei der DM sicher. Doch Cedric Meissner konnte aufgrund eines internationalen Einsatzes am Top-48 nicht teilnehmen. „Es wird daher eine andere Mannschaft als im letzten Punktspiel auflaufen“, verkündet Schönemeier.„Auch die Doppel werde ich anders aufstellen müssen.“ Und das gegen einen Gegner, der dem TuS-Team im Hinspiel trotz des Celler 6:2-Erfolges alles abverlangt hatte. Keines der Spiele war damals nach drei Sätzen entschieden gewesen. Fünf ging sogar in den Entscheidungssatz. „Gegen Passau kann man den Spielausgang in keinem Spiel vorhersehen“, sagt der Coach.

Gegner Passau schwer einzuschätzen

Der letztjährige Tabellenfünfte aus Passau spielt sehr unterschiedlich und ist daher schwer einzuschätzen. Spitzenspieler ist der indische Nationalspieler Sanil Shetty. Er kann jeden Spieler der Liga schlagen und hat oftmals nur durch die späten Anreisen aus Indien nicht die hoch positive Bilanz, die ihm Experten aufgrund seiner Spielstärke zugetraut hätten. Dieses Problem wird bei ihm am Sonntag wohl kaum zu Buche schlagen. Denn der Inder ist nach dem Spiel gegen Saarbrücken (5:5) am vergangenen Wochenende in Deutschland geblieben. Daher ist davon auszugehen, dass Shetty deutlich stärker spielt als im Hinspiel. Die Nummer 2 der Gäste wird vom Kroaten Tomislav Kolarek eingenommen. „Im Hinspiel habe ich gegen ihn nur denkbar knapp im fünften Satz gewonnen. Ich glaube aber, dass ich mit den Celler Zuschauern im Rücken diesen Sieg wiederholen kann“, so Celles Nummer eins Tobias Hippler.

Xu will ersten Zweitligasieg im Einzel

Jannik Xu brennt derweil auf seinen ersten Sieg im Einzel in der zweiten Liga. Er war bereits im Hinspiel zum Einsatz gekommen und hatte dabei trotz einer 6:2-Führung im fünften Satz gegen den Moldawier Vladislav Ursu eine knappe Fünf-Satz-Niederlage hinnehmen müssen. „Jetzt wird es Zeit für meinen ersten Einzelsieg“, sagt der 18-Jährige kämpferisch und hofft damit, einen wichtigen Beitrag zu einem Celler Erfolg über Passau leisten zu können.

Lokalsport Regionspokal / Halbfinale - TuS Eschede als letzter Mohikaner

Als letzter Vertreter aus dem Kreis Celle im Regionspokal wollen die Handball-Männer des TuS Eschede gegen MTV Schwarmstedt den nächsten Schritt tun.

Uwe Meier 01.02.2019

Die Hockey-Herren vom MTV Eintracht Celle haben noch einen Spieltag, um den Abstieg aus der Verbandsliga zu verhindern. Doch es wird ganz schwer.

Christian Link 01.02.2019

Bei den Landesmeisterschaften in Hannover hat Finja Eller vom SV Nienhagen die einzige Goldmedaille für den Landkreis Celle gewonnen.

Christian Link 01.02.2019