Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Tischtennis-Asse mit Handicap in Celle
Sport Sport regional Lokalsport Tischtennis-Asse mit Handicap in Celle
20:32 05.09.2018
Von Christian Link
Ein Medaillenkandidat aus Celle: Hans Walter Glomm. Quelle: Peter Müller (Archiv)
Celle

Die Siegchancen für die heimischen Tischtennisspieler sind aber gering, die Favoriten kommen eher aus dem Süden der Bundesrepublik.

42 Teilnehmer aus zehn Bundesländern werden in der Sporthalle des Hermann-Billung-Gymnasiums an den Start gehen. Sie alle haben sich über die jeweiligen Landesmeisterschaften qualifiziert und kämpfen im Einzel sowie im Doppel um die Meistertitel. Die ersten drei Plätze erhalten einen Pokal, die weiteren Platzierten eine Teilnehmerurkunde. Turnierstart ist am Freitag um 13 Uhr, die Siegerehrung findet am Samstag ab 16 Uhr statt.

Für den reibungslosen Ablauf ist der Behindertensportverein (BSV) Celle zuständig, der auch alle niedersächsischen Teilnehmer stellte, nachdem die Mannschaft aus Stade in diesem Jahr nicht antritt. Bei den Männer startet der BSV mit Hans Walter Glomm, der bei den Deutschen Meisterschaften 2017 die Bronzemedaille im Einzel gewann, sowie mit Heiko Armbrust und Nachwuchstalent Florian Zettelmeier. Zudem dürfen zwei Jugendliche ihre ersten Wettbewerbserfahrungen sammeln: Oliver Lanz und Dennis Tas werden es bei den Senioren aber nicht leicht haben. Bernd Schulz, der 2017 Silber im Doppel gewann, ist in diesem Jahr nicht dabei.

"Bei den Damen erhoffen wir uns im Doppel vielleicht eine Medaille", sagt Bernhard Kauffmann vom BSV Celle. Neben Ivonne Hardam, Bronze-Siegerin 2017, besteht das Team aus Dagmar Glomm und Tanja Habel.

Zum Auftakt der norddeutschen Herbstsaison im Wildwasserrennsport ging es auf der Schwartau um die Marzipantorten, die dieses Rennen auch bei Celler Sportlern seit Jahrzehnten so beliebt machen.

05.09.2018

Das Skate-Team Celle hat erstmals in der Geschichte der Nordliga den Titel an die Aller geholt. Die Inline-Flitzer aus der Residenzstadt sicherten sich außerdem mehrere Landesmeistertitel.

Christian Link 04.09.2018

Für die Flugsportvereinigung Celle (FVC) wurde die Luft in der Segelflugbundesliga schon richtig dünn. Doch zum Saisonfinale haben die Celler Piloten gerade noch so die Kurve gekriegt.

Christian Link 04.09.2018