Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Tischtennis-Verbandsliga: Westercelle vertreibt letzte Abstiegssorgen
Sport Sport regional Lokalsport Tischtennis-Verbandsliga: Westercelle vertreibt letzte Abstiegssorgen
11:24 12.03.2018
Von Heiko Hartung
Westercelle

Nach einem 3:0-Traumstart in den Doppeln gegen die Spielvereinigung aus dem Raum Osnabrück, erhöhten Lukas Brinkop, Jannik Weber und Christoph Bruns auf 6:0. Lediglich Andres Oetken gab sein Spiel ab. Im unteren Paarkreuz schlug Oldendorf zurück: Laurids Wetzel vergab drei Matchbälle und unterlag mit 12:14 im finalen Durchgang. Auch Tim Dümeland und Bruns mussten ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Siege von Brinkop, Oetken und Weber brachten jedoch den 9:4-Endstand.

„Gegen Oldendorf waren wir von Beginn an heiß und konzentriert“, so Mannschaftsführer Brinkop. Gewinnt Westercelle die beiden Auswärtspartien am kommenden Wochenende gegen Hude und Lutten, wäre rechnerisch sogar noch Platz zwei möglich.

Das war ein absoluter Tiefschlag, den die Oberliga-Handballerinnen des TuS Bergen erstmal verkraften müssen: Nach der knappen 20:21-Heimniederlage gegen den Abstiegskonkurrenten HSG Schaumburg-Nord rutschte Bergen auf den letzten Tabellenplatz ab. Die Gäste aus Bad Nenndorf verschafften sich hingegen ein Mini-Polster auf die Abstiegsplätze. Schon das Hinspiel hatte Bergen mit nur einem Tor Unterschied verloren.

Heiko Hartung 11.03.2018

Der SV Altencelle will in der Handball-Verbandsliga der Männer endlich auch auswärts punkten. Dazu will der SVA gleich die nächste Gelegenheit beim Schopfe packen und reist zur TSG Emmerthal, wo es am Sonntag ab 17 Uhr um die nächsten Punkte im Kampf gegen den Abstieg geht.

09.03.2018

Am 19. Spieltag in der Handball-Landesliga der Männer empfängt der Tabellenvierte MTV Müden den Kreisrivalen HBV 91 Celle. Ab Sonnabend um 18 Uhr wollen die Gastgeber beweisen, dass sie besser sind als im Hinspiel. Am Sonntag um 15.15 Uhr muss TuS Bergen beim unangenehmen MTV Soltau II antreten und sich weiter nach oben schielen.

09.03.2018