Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport TuS Eicklingen siegt im Derby
Sport Sport regional Lokalsport TuS Eicklingen siegt im Derby
14:44 13.06.2010
Von Uwe Meier
Anzeige
Eicklingen

Garant für den Erfolg war ein starkes Schlussdrittel, in dem die Gastgeber einen Rückstand in einen Sieg verwandelten. Das TuS-Team hatte zu Beginn zwar schnell den ersten Korb durch Louis Netzel erzielt, doch das sollte bis zum Ende des dritten Viertels die einzige Eicklinger Führung bleiben. Torsten Overbeck vom TuS Celle sorgte mit zehn Punkten im ersten Viertel maßgeblich für die deutliche Celler Führung (22:14).

Im zweiten Durchgang kämpften sich die Eicklinger unter anderem mit zwei Drei-Punkte-Würfen bis auf 32:36 heran, bevor die Celler in der Schlussminute mit vier verwandelten Freiwürfen in Folge den 32:40-Halbzeitstand herstellten.

Anzeige

Nach der Halbzeit nahm das Spiel dann deutlich an Spannung. Die mit nur sechs Spielern angetretenen Celler büßten Punkt um Punkt ihrer Führung ein, ehe Sven Liebisch und Olaf Krüger jeweils mit einem „Dreier“ die Eicklinger 57:54 Führung nach dem dritten Viertel sicherstellten.

Im letzten Viertel zeigten die Gastgeber endlich ihr gewohnt sicheres Spiel und konnten ihre zahlreichen Angriffe immer wieder erfolgreich abschließen. Leon Netzel und Dennis Sauer waren von den Cellern nicht mehr in den Griff zu bekommen und erzielten zusammen 15 der Eicklinger 24 Punkte im letzen Viertel. „Am Ende hat die Tiefe unserer Bank das Spiel entschieden. Marvin Schnück und Rune Rott aus unserer U18-Mannschaft waren heute von den Cellern einfach nicht zu stoppen“ freute sich der Eicklinger Trainer Eike Bredefeld nach dem dritten Sieg in Folge.