Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport VfL Westercelle kann Ligaverbleib festmachen
Sport Sport regional Lokalsport VfL Westercelle kann Ligaverbleib festmachen
17:46 15.03.2018
Von Uwe Meier
Celle

Westercelle gewann das Hinspiel gegen Hude mit 9:7. Und dass, obwohl Christoph Bruns und Jannik Weber damals nicht mit von der Partie waren. Dieses Mal tritt der VfL in Bestbesetzung an. Gestärkt durch die zuletzt erreichten 9:1- und 9:4-Siege gegen Sande und Oldendorf reist das Team mit reichlich Rückenwind in den Bezirk Weser-Ems.

In Lutten treffen die Westerceller auf ein Team, das noch berechtigte Ambitionen hegt, Relegationsplatz zwei zu erreichen. „Wenn die in Bestbesetzung antreten, wird es sehr schwer für uns werden, dort zu bestehen“, sagt VfL-Mannschaftsführer Lukas Brinkop.

Diese Nachricht schlug am Dienstagabend beim Handball-Verbandsligisten SV Altencelle ein wie eine Bombe. Aufgrund des Einsatzes eines nicht spielberechtigten Akteurs wurden insgesamt sechs Spiele des SVA umgewertet und mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für die Gegner gewertet. Dazu zählen auch die Unentschieden der Altenceller gegen HV Barsinghausen und VfL Wittingen sowie der Sieg über MTV Embsen. Das bestätigte Ligaspielleiter Sven Schoof.

15.03.2018

An den Landesmeisterschaften im Kegeln des Behindertensportverbandes Niedersachsen, die in Cuxhaven ausgetragen wurden, haben die Kegler des BSV Celle sehr erfolgreich teilgenommen. Von den 15 Celler Keglern schafften 14 den Sprung auf das Treppchen.

15.03.2018

Mit Jody Wilsdorf und Matthes Kinde dürfen sich gleich zwei Rhönradturner des ESV Fortuna Celle Landesmeister nennen. Bei den niedersächsischen Titelkämpfen am vergangenen Sonntag in Göttingen nahmen insgesamt sieben Celler teil, die von den Trainerinnen Katharina Lohse und Lisa-Marie Gniesmer betreut wurden.

15.03.2018