Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Sport überregional NBA: LeBron James überragt bei Lakers-Sieg gegen Mavericks
Sport Sport überregional NBA: LeBron James überragt bei Lakers-Sieg gegen Mavericks
10:31 11.01.2020
Überragender Akteur beim Lakers-Sieg in Dallas: LeBron James (r). Foto: Richard W. Rodriguez/AP/dpa Quelle: Richard W. Rodriguez
Dallas

Dallas (dpa) - Superstar LeBron James hat das Generationen-Duell in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gegen den 15 Jahre jüngeren Luka Doncic klar für sich entschieden.

Der 35 Jahre alte James überragte beim souveränen 129:114 (79:58)-Sieg seiner Los Angeles Lakers bei den Dallas Mavericks und feierte in der Western Conference damit den siebten Sieg in Serie.

James steuerte in seiner Einsatzzeit von 32:16 Minuten 35 Punkte, 16 Rebounds sowie sieben Assists zu dem nie gefährdeten Sieg seines Teams bei. Bei den Mavs war Youngster Doncic (20) mit 25 Punkten, zehn Rebounds und sieben Vorlagen zwar Topscorer, leistete sich aber auch zahlreiche Fehlwürfe und Ballverluste. Nach einem Fehlwurf in der ersten Hälfte zerriss der Slowene aus Frust sein Mavs-Trikot.

Der Würzburger Maxi Kleber stand beim einstigen Nowitzki-Club 22:42 Minuten auf dem Parkett und erzielte zwei Punkte. Nach dem 31. Saisonsieg führen die Lakers, bei denen der zweite Superstar Anthony Davis wegen einer Rückenverletzung fehlte, weiter souverän in der Tabelle. Dallas liegt mit 23 Siegen auf Platz sechs.

Einen Sieg feierten auch die Washington Wizards um Klebers Nationalmannschaftskollegen Isaac Bongo und Moritz Wagner. Das Team gewann in der Eastern Conference mit 111:101 (56:51) in eigener Halle gegen die Atlanta Hawks und feierte damit den 13. Saisonsieg der laufenden Runde. Bonga erzielte in knapp 18 Minuten Einsatzzeit drei Punkte, Wagner fehlte weiterhin wegen einer Knöchelverletzung.

Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof hoffen die deutschen Athleten auf Erfolgserlebnisse in den Staffeln. Im Fokus stehen am Samstag auch Eisschnellläuferin Claudia Pechstein und der Tour-Dritte Karl Geiger.

11.01.2020

Aus und vorbei. Deutschlands Volleyballer sind auf dem Weg nach Tokio gescheitert. Bitter. Denn damit ist auch die Auswahlkarriere von Superstar Grozer beendet.

10.01.2020

Das Schießen hat Johannes Kühn schon öfter eine Top-Platzierung gekostet. Doch der bayerische Skijäger wird immer sicherer. Schnell laufen kann er ohnehin. Beide Parts stabil auf konstant hohem Niveau zusammenzubringen, ist das Ziel. Vielleicht winkt dann WM-Edelmetall.

10.01.2020