Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Sport überregional Agent: NBA-Center Cousins fällt nach Kreuzbandriss lange aus
Sport Sport überregional Agent: NBA-Center Cousins fällt nach Kreuzbandriss lange aus
07:51 16.08.2019
War erst im Sommer zu den Lakers gewechselt: DeMarcus Cousins (r). Foto: Marcio Jose Sanchez/AP Quelle: Marcio Jose Sanchez

Los Angeles (dpa) - Basketball-Center DeMarcus Cousins von den Los Angeles Lakers wird aufgrund eines Kreuzbandrisses seinem Team voraussichtlich in der kommenden NBA-Saison nicht zur Verfügung stehen.

Dies bestätigte Cousins Agent Jeff Schwartz dem Sportsender «ESPN». Der 29-jährige Mannschaftskollege von LeBron James soll sich die Verletzung bereits am Montag während einer Trainingseinheit in Las Vegas zugezogen haben. Lakers-Teamärzte bestätigten nun, dass sich der Center das linke Kreuzband gerissen hat.

Für den vierfachen NBA-Allstar ist es die dritte ernsthafte Verletzung innerhalb der vergangenen eineinhalb Jahre. Laut Medienbericht gibt es noch keinen Operationstermin. Cousins unterschrieb im Sommer einen mit 3,5 Millionen Dollar dotierten Einjahresvertrag in Los Angeles.

Beim Supercup absolvieren die Basketballer ihre letzten Auftritte in Deutschland vor der WM. Während des Traditionsturniers soll auch die Abstimmung mit Spät-Einsteiger Dennis Schröder gefunden werden. Es stehen auch schwierige Personalentscheidungen an.

16.08.2019

Auch nach 20 Jahren hat die Doping-Opfer-Hilfe viel Arbeit. Allein im ersten Halbjahr 2019 wandten sich rund 150 Menschen zum ersten Mal an die Berater der Stiftung. Bislang gebe es über 1000 anerkannte Dopingopfer. Ein Professor stört die Pressekonferenz - ein Eklat.

15.08.2019

Es läuft derzeit überhaupt nicht für Deutschlands beste Tennisprofis. Sowohl Angelique Kerber als auch Alexander Zverev bereiten vor den US Open große Sorgen. Zverev leistete sich bei seinem erneuten Auftakt-Aus in Cincinnati mehr Doppelfehler als mancher Hobbyspieler.

15.08.2019