Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Sport überregional Tennisstar Federer spendet eine Million Schweizer Franken
Sport Sport überregional

Corona-Krise : Tennisstar Federer spendet eine Million Schweizer Franken

14:31 25.03.2020
Roger Federer will Schweizer Familien helfen. Foto: Dave Hunt/AAP/dpa Quelle: Dave Hunt
Anzeige

Der 38 Jahre alte Schweizer verkündete über die sozialen Netzwerke, dass er zusammen mit seiner Frau Geld für besonders Bedürftige in seiner Heimat zur Verfügung stellen will.

Anzeige

«Mirka und ich haben persönlich beschlossen, eine Million Schweizer Franken (ca. 944 000 Euro) für die am stärksten gefährdeten Familien in der Schweiz zu spenden», schrieb Federer. Er hoffe, dass andere diesem Beispiel folgen würden. «Gemeinsam können wir diese Krise überwinden! Bleibt gesund!»

Montréal (dpa) - Eine Entscheidung über den möglichen Saisonauftakt der Formel 1 am 14. Juni mit dem Großen Preis von Kanada soll bis spätestens in drei Wochen fallen.

25.03.2020

Das IOC hat mit der Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021 für Klarheit gesorgt. Die Sportler begrüßen überwiegend die Entscheidung. Auf die IOC-Koordinierungskommission und das Organisationskomitee wartet nun viel Arbeit.

25.03.2020

Ein Quarterback im American Football muss sein Team besser kennen als jeder andere - für Tom Brady sind die Bedingungen daher erst mal schlecht. Der Superstar ist zwar der erfolgreichste Profi der NFL, nur: Wann er erstmals mit den Buccaneers trainieren kann, ist offen.

24.03.2020