Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Sport überregional French-Open-Sieger Nadal: Kein Turnier vor Wimbledon
Sport Sport überregional French-Open-Sieger Nadal: Kein Turnier vor Wimbledon
08:41 10.06.2019
Rafael Nadal feiert seinen Triumph bei den French Open. Foto: Christophe Ena/AP Quelle: Christophe Ena

Paris (dpa) - Der zwölfmalige French-Open-Sieger Rafael Nadal wird auch in diesem Jahr vor Wimbledon eine Pause einlegen und kein Vorbereitungsturnier auf Rasen bestreiten.

«In den letzten Jahren habe ich mich auch wettbewerbsfähig gefühlt, warum sollte ich das ändern? Es ist wichtiger für mich, gesund und fit zu sein, als viele Matches vorher zu spielen», sagte der 33 Jahre alte Tennisprofi nach seinem Finalsieg gegen den Österreicher Dominic Thiem.

Auch in den vergangenen Jahren hatte Nadal zwischen den French Open und Wimbledon eine Turnierpause eingelegt. Der Rasenklassiker beginnt am 1. Juli. «Jeder weiß, dass ich gerne auf Gras spiele. Und jeder weiß, dass ich nicht so viele Wochen am Stück spielen kann wie noch vor zehn Jahren, vor acht Jahren. Ich muss gut planen», sagte Nadal.

Die Handball-Bundesliga erlebt vor allem im Abstiegskampf ein irres Herzschlagfinale. Während die SG Flensburg-Handewitt die dritte Meisterschaft bejubelt, herrscht beim VfL Gummersbach nach dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte tiefe Trauer.

10.06.2019

Sebastian Vettel fährt beim Großen Preis von Kanada als Erster ins Ziel, gewinnt aber nicht. Ein Fahrfehler mit Fünf-Sekunden-Strafe kostet dem Ferrari-Star seinen möglichen ersten Saisonsieg.

09.06.2019

Rafael Nadal hat das unglaubliche Titel-Dutzend in Paris komplettiert. Wie im Vorjahr gewinnt er das Endspiel der French Open gegen Dominic Thiem. Und stellt einen Grand-Slam-Rekord auf.

09.06.2019