Menü
Anmelden
Thema Alte Fotos erzählen

Wer erinnert sich nicht gern an Zeiten, als durch Celle noch Straßenbahnen fuhren, Fernseher bei Telefunken vom Band liefen oder Filmstars an der Pfennigbrücke drehten? Die CZ hält diese Erinnerung lebendig mit der Serie „Alte Fotos erzählen“.

Zeitzeugen erinnern sich an die Häuser an der Trift 20/21. Dort kam im Jahr 1953 ein Säuglingsheim unter. Zuvor hatte die NSDAP hier ihre Parteizentrale.

Christopher Menge 07.02.2020

Die Blumenstraße war einst die Hauptgeschäftsstraße in Westercelle. Den Anfang machte Café Müller. Etwas später entstand nebenan die Schlachterei Ostheim.

Christopher Menge 25.01.2020

Kiesgrube verschwunden - So hat sich Altenhagen verändert

Auf zwei alten Luftbildern haben Zeitzeugen Altenhagen erkannt. Sie haben allerhand Interessantes zu berichten.

Christopher Menge 25.10.2019

Vom Torplatz umgesiedelt - Wächter der Ziegeninsel

Interessante Episoden zur Ziegeninsel haben zwei Zeitzeugen erzählt.

Christopher Menge 08.09.2019

Seit 1730 gehört das Haus Schlossplatz 6 der Lüneburgischen Landschaft. Eine Zeitzeugin ist dort aufgewachsen.

Christopher Menge 12.08.2019

Wer wurde in den „wilden 1960 Jahren“ in Wietze konfirmiert, fragte die Cellesche Zeitung und startete eine Telefonaktion.

29.07.2019

Haltestelle an Stechbahn - Wenn der Busfahrer hupte

Einst hielten die Busse auf der Stechbahn in Celle. Erinnerungen daran gibt es noch viele.

Christopher Menge 13.07.2019

Brand auf Hof Wietfeldt - Eichhörnchen verursachte Feuer

Am 2. September 1951 rückte die Feuerwehr zu einem Großbrand in Bennebostel beim Bauern Wietfeldt aus. Ein Eichhörnchen verursachte das Feuer.

Christopher Menge 25.05.2019

Tankstelle gab es hier - Die Schuhstraße im Wandel der Zeit

Schlachter Leibrandt, Esso-Tankstelle und Viehhändler in der Altstadt: Die Zeitzeugen haben viel über die Schuhstraße zu berichten.

Christopher Menge 11.05.2019

Nur eine Zeitzeugin erinnert sich an den Auftritt von Luftakrobaten auf der Stechbahn in Celle.

Christopher Menge 27.04.2019

Holzbrücke in Altencelle - Wo einst ein Panzer in die Aller fiel

Celle hat nicht nur die Pfennigbrücke, sondern hatte auch mal eine Holzbrücke über die Aller, wie dieser Teil erzählt.

Christopher Menge 30.03.2019

In der Nähe der Rathsmühle stand einst das Städtische Schützenhaus. Es war Gaststätte, Lazarett und Residenztheater.

Christopher Menge 16.03.2019

Früher Schweinemarkt - Kleiner Plan – große Geschichte

Bis in die Neuzeit war der Kleine Plan ein Schweinemarkt gewesen. Und sonst gibt es von diesem Platz viel zu erzählen.

Christopher Menge 01.03.2019

2018 ist das Alte Schützenhaus in Westercelle abgerissen worden. Hier sollen die Erinnerungen an die Gaststätte noch einmal lebendig werden.

Christopher Menge 16.02.2019

Dass einst eine Straßenbahn durch Celle gefahren ist, ist bekannt. In diesem Teil beschäftigen wir uns mit dem Depot am Berggarten.

Christopher Menge 02.02.2019