Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schwerpunktthema Kommentar
Thema Schwerpunktthema Kommentar
14:05 31.07.2019
Von Simon Ziegler
Simon Ziegler Quelle: Maren Schulze
Celle

Es kommt ja nicht oft vor, dass ausgerechnet die Gemeinde Wietze Vorreiter ist. Und jetzt das: In wenigen Monaten werden Bürger und Geschäftsleute weit und breit das schnellste Internet bekommen, das auf dem Markt ist: Übertragung in Lichtgeschwindigkeit. Schneller geht es nicht.

Und schon jetzt ist klar, dass die Verantwortlichen auf das richtige Pferd gesetzt haben. Es werden in Zukunft nämlich mehr Datenmengen über die digitale Autobahn transportiert werden. Viel mehr.

Um ein paar Beispiele zu nennen: Fernsehen wird zunehmend über das Internet stattfinden. Einkaufen sowieso. Auch Behördengänge und sogar ärztliche Beratungen werden immer häufiger über das Internet abgewickelt – übrigens insbesondere auf dem Land, wo die Arztdichte weniger hoch ist als in der Celler Innenstadt.

Ob jetzt jeder Rentner einen Glasfaser-Anschluss braucht, steht auf einem anderen Blatt. Klar gibt es auch in Wietze viele Bürger, die hin und wieder ihre E-Mails checken, vielleicht Online-Überweisungen machen und einmal im Jahr eine Flug- oder Bahnreise buchen. Dafür braucht man kein Glasfaser-Internet. Zumal ja auch die Befürchtung vorhanden ist, dass es mit der Installation im Haus nicht so einfach und reibungslos ablaufen wird wie vom Unternehmen angedeutet.

Auf der anderen Seite geht die Entwicklung ohnehin in Richtung Glasfaser. Die Internet-Technik wird künftig auch beim Wert von Immobilien eine immer größere Rolle spielen. Was gut ist: Künftig kann jeder Hausbesitzer seine Immobilie nachträglich und mit überschaubarem Aufwand ans Glasfaser-Netz anschließen. Wietze ist in Sachen Internet bereit für die Zukunft.

Vodafone oder die SVO? In Nienhagen bauen zwei Anbieter ein Glasfasernetz aus. Die Adresse entscheidet, wer zuständig ist.

Christopher Menge 24.07.2019

Jetzt also doch: Ganz Eschede bekommt Anschluss an die digitale Medienwelt.

23.07.2019

Wie bereite ich mein Steak für den Grill vor? Was ist ein absolutes No-Go? Die Fleischermeister Christa und Harald Schilbock stehen Rede und Antwort.

Marie Nehrenberg-Leppin 22.07.2019