Menü
Anmelden
Weltgeschehen
Der Zustand von Premier Boris Johnson hat sich verschlechtert. Foto: Matt Dunham/PA Wire/dpa

Er gab sich nach seiner Corona-Infektion noch optimistisch, wirkte aber schon angeschlagen. Jetzt hat sich Boris Johnsons Zustand so stark verschlechtert, dass er auf die Intensivstation musste.

23:11 Uhr
Anzeige

Supermarktmitarbeiter gehören wie medizinisches Personnal zu den Helden des Alltags. Nun naht Ostern und die Handelsketten wollen ihren Mitarbeitern eine Verschnaufpause gönnen.

18:11 Uhr

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Celleschen können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Zahl der Menschen, die nach Deutschland einreisen, ist durch die Corona-Maßnahmen schon drastisch gesunken. Für diejenigen, die jetzt noch kommen, gilt: Die ersten zwei Wochen sollen sie daheim bleiben.

17:22 Uhr

In Großbritannien hat sich die Königin in einer seltenen Ansprache die Briten zum Durchhalten in der Corona-Krise aufgerufen. Nun will Bundespräsident Steinmeier auch die Deutschen ermutigen.

16:01 Uhr

Die Situation in Flüchtlingslagern auf den Ägäis-Inseln ist ohnehin schon katastrophal. Wenn das Coronavirus sich dort ausbreitet, droht noch Schlimmeres. Deutschland und andere Länder wollen Kinder aufnehmen - Abgeordnete machen jetzt Druck.

16:01 Uhr
Anzeige

Vermeintlich harmlose Ausflüge in ihr Haus am Meer haben eine Gesundheitsexpertin in Schottland ihren Job gekostet. Sie hat ihre eigenen Corona-Auflagen einfach ignoriert.

15:11 Uhr

Cellesche Zeitung lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf cellesche-zeitung.de: Die Cellesche Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Zahl der nachgewiesen Infektionen mit dem Coronavirus stiegt stetig weiter, wie die neusten aktuellen Zahlen der amerikansichen Johns-Hopkins Universität zeigen.

15:01 Uhr

Zur Bekämpfung der Corona-Krise gelten in vielen Ländern Ausgehbeschränkungen und Quarantäne-Bestimmungen. Für viele Frauen geht die erzwungene Verringerung des Infektionsrisikos aber einher mit der Zunahme eines Risikos ganz anderer Natur.

15:01 Uhr

Seit 16. März läuft Österreich auf Minimalbetrieb - und konnte die Verbreitung des Coronavirus damit deutlich eindämmen. Der Lohn für die Anstrengungen soll in einem ersten Schritt nach Ostern folgen.

14:51 Uhr

Frankreich gehört zu den sehr stark von der Pandemie betroffenen Länder wie Italien und Spanien. Finanzminister Le Maire rechnet nun wirtschaftlich mit dem Schlimmsten und fordert nachdrücklich ein solidarisches Vorgehen in Europa.

13:51 Uhr
Anzeige

Meistgelesen in Weltgeschehen