Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Boulevard Olivia Jones braucht im Moment keine Beziehung
Weltgeschehen Boulevard Olivia Jones braucht im Moment keine Beziehung
11:01 20.11.2019
Dragqueen Olivia Jones vor dem Hamburger Rathaus. Foto: Maurizio Gambarini/dpa Quelle: Maurizio Gambarini
Hamburg

Hamburg (dpa) - Obwohl Dragqueen Olivia Jones (49) Single ist, fühlt sie sich nicht einsam. «Überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Zum einen habe sie ihre Olivia-Jones-Familie und zum anderen brauche sie auch keine Beziehung.

«Das ist nichts für mich. Wenn ich das vor 30 Jahren schon gewusst hätte, da wäre mir einiges erspart geblieben - und auch anderen.» Sie brauche ihre Freiheit und habe zudem einen sehr seltsamen Lebenswandel.

«Und auch diese ganzen Kompromisse in einer Beziehung. Ich bewundere das sehr, wenn das funktioniert. Ich habe ja schon Schwierigkeiten, mit mir selber diese ganzen Kompromisse zu finden.» Kategorisch ausschließen möchte sie eine feste Beziehung indes nicht. «Vielleicht ändert sich das irgendwann mal.» Auch ein Haustier kommt für sie nicht in Frage. «Ich hätte ja gern einen Hund, aber ich bin so tierlieb, dass ich das besser lasse. Mein Herz sagt ja, aber der Kopf weiß, dass ich nicht die Zeit hätte, die so ein Tier braucht und verdient.»

Jones wird am 21. November 50 Jahre alt. Die Unterhaltungskünstlerin aus Springe/Niedersachsen steht seit 32 Jahren auf der Bühne. Als «Dragqueens» werden Männer bezeichnet, die künstlerisch und humoristisch als Frau auftreten.

Francis Ford Coppola hat Filmgeschichte geschrieben. In seiner Jugend hätte er nicht geglaubt, dass dies einmal möglich sei.

20.11.2019

Nach einem missglückten Interview gerät Prinz Andrew immer mehr unter Druck. Jetzt gibt es erste Konsequenzen.

19.11.2019

Gleich zwei Begrüßungen gab es für Prinz Charles und seine Frau Camilla in Neuseeland: Zunächst bereitete Premierministerin Jacinda Ardern den Royals einen offiziellen Empfang. Dann hießen die Maori-Ureinwohner das Paar willkommen - auf ihre eigene Weise.

19.11.2019