Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Boulevard Meghan löst Trend mit Bananen-Botschaften aus
Weltgeschehen Boulevard Meghan löst Trend mit Bananen-Botschaften aus
18:11 12.02.2019
Herzogin Meghan muntert auf: «Du bist stark.» Foto: Toby Melville/PA Wire Quelle: Toby Melville

Bristol (dpa) - Herzogin Meghan (37) hat mit ihren aufmunternden Botschaften auf Bananenschalen zu einer Kampagne im Kurznachrichtendienst Twitter inspiriert.

Die Ehefrau von Prinz Harry (34) hatte kürzlich die Wohltätigkeitsorganisation One25 in Bristol besucht. Die Einrichtung kümmert sich um Sexarbeiterinnen und hilft ihnen, einem Leben geprägt von Gewalt, Armut und Sucht zu entkommen. Beim Packen von Essenspaketen entschied Meghan spontan, Bananenschalen mit positiven Botschaften an die Prostituierten zu beschriften - etwa «Du bist wertvoll» und «Du bist mutig».

Inspiriert von dieser Idee, rufen die Ehrenamtlichen von One25 ihre Follower auf Twitter jetzt dazu auf, selbst Fotos von ermutigenden Bananen-Botschaften (#bananamessaging) zu teilen. Damit will die Wohltätigkeitsorganisation auf die Situation der Sexarbeiterinnen aufmerksam machen.

Die Mitarbeiter von One25 waren begeistert, dass Harry und Meghan die Organisation besuchten. «Wir hoffen, dass sich mehr Menschen dafür entscheiden, unsere Arbeit zu unterstützen», so die Geschäftsführerin der Einrichtung, Anna Smith.

Es ist das Tuschelthema bei der Berlinale: Matthias Schweighöfer und seine neue Freundin. Jetzt hatten sie ihren ersten offiziellen Auftritt als Paar - und es gab ein paar Einblicke in die neue Zweisamkeit.

12.02.2019

US-Rapperin Cardi B hat nach den Grammys ihren Instagram-Account gelöscht, weil sie sich dem Online-Bashing nicht mehr aussetzen will.

12.02.2019

Kent Nagano, Axel Milberg und David Garrett haben ihn bereits bekommen - den Champagne-Preis für Lebensfreude. Jetzt ist auch ESC-Teilnehmer Max Mutzke damit ausgezeichnet worden.

12.02.2019