Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Boulevard Knöllchen für Kiels «Tatort»-Kommissar Borowski
Weltgeschehen Boulevard Knöllchen für Kiels «Tatort»-Kommissar Borowski
12:31 11.10.2019
Axel Milberg ermittelt als «Tatort»-Kommissar Borowski in Kiel. Foto: Frank Molter/dpa Quelle: Frank Molter

Kiel (dpa) - Für Falschparken hat die Stadt Kiel dem Fernsehdienstwagen von «Tatort»-Kommissar Klaus Borowski - gespielt von Axel Milberg (63) - ein Knöllchen verpasst. Ein Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung habe den Verstoß am Donnerstag festgestellt, sagte eine Sprecherin der Stadt am Freitag.

Für das Knöllchen werden zehn Euro fällig. Zuvor hatten die «Kieler Nachrichten» darüber berichtet. Der Wagen war ohne Parkschein vor der Zentralbibliothek des Instituts für Weltwirtschaft abgestellt. Sie dient in den «Tatort»-Folgen aus Kiel als Kommissariat mit Förde-Blick. Ein Produktionsassistent habe noch versucht, das Unheil abzuwenden, wie das Blatt berichtete. Aber der Ordnungshüter habe sich nicht erweichen lassen.

Das Empire State Building gehört zu den ältesten, höchsten und beliebtesten Wolkenkratzern New Yorks - aber die Konkurrenz wächst. Mit einer teuren Renovierung von Ausstellung und Aussichtsplattformen schlägt das Gebäude jetzt im Wettbewerb um Besucher zurück.

11.10.2019

Immer wieder besucht Kim Kardashian das Heimatland ihrer Familie. In einer Kirche in Armenien gab es jetzt eine große Taufzeremonie.

11.10.2019

Viele Popstars verdanken Tommy Mottola ihre Karriere. Jetzt hat der Musik-Produzent einen Stern auf Hollywoods berühmtesten Bürgersteig bekommen.

11.10.2019