Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Boulevard Barenboim verspielte sich auf Waldbühne
Weltgeschehen Boulevard Barenboim verspielte sich auf Waldbühne
16:31 23.11.2019
Geiger Michael Barenboim verspielte sich bei einem Freiluftkonzert wegen einer Wespe. Foto: Robert Michael/zb/dpa Quelle: Robert Michael
Berlin

Berlin (dpa) - Auch ein Star wie Michael Barenboim lässt sich von einer Wespe aus dem Konzept bringen. Wie der 34-Jährige den «Potsdamer Neueste Nachrichten» erzählte, war das Insekt im Sommer bei einem Freiluftkonzert auf der Berliner Waldbühne auf seinem Finger gelandet, als er auf der Geige spielte.

«Es ist nicht rational, aber wenn ich eine Wespe sehe, bekomme ich etwas Angst», sagte der Berliner. Bei einer Fliege hätte er sich nicht bewegt. Das Resultat: «In jedem Zeitungsartikel stand, dass ich mich verspielt habe.» Er habe das nicht so schlimm gefunden. «Das war eher ganz witzig. Die Kollegen haben ja auch gelächelt.»

David Garrett hat eine gute Beziehung zu seiner Schwester. In den letzten Jahren sind beide enorm zusammengewachsen. Dazu hat auch die Musik beigetragen.

23.11.2019

Sowohl Matt Damon als auch Christian Bale haben in Filmen unterschiedliche Typen gespielt. Im Privatleben waren es bei beiden die Väter, die ihr Männerbild prägten - allerdings jeweils anders.

23.11.2019

Der US-Regisseur Matt Reeves plant einen neuen Batman-Film. Für ihn konnte er nun auch den Schauspieler John Turturro gewinnen, der die Rolle eines mächtigen Mafia-Bösewichts übernimmt.

23.11.2019