Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Boulevard Prinz Harry im Videoclip mit Ed Sheeran
Weltgeschehen Boulevard Prinz Harry im Videoclip mit Ed Sheeran
16:31 09.10.2019
Prinz Harry (l), und Ed Sheeran haben einen Videoclip gedreht. Foto: Stuart C. Wilson/Jens Kalaene/PA Wire/ZB/dpa Quelle: Stuart C. Wilson/Jens Kalaene

Windsor (dpa) - Der britische Prinz Harry hat auf Instagram einen kurzen gemeinsamen Videoclip mit Pop-Superstar Ed Sheeran gepostet. Dort ist zu sehen, wie Sheeran («No.6 Collaborations Project») eine Türklingel betätigt, die «God save the Queen» spielt.

Geöffnet wird die Tür von Harry. «Hey Kumpel, wie geht's?» fragt Sheeran und schüttelt die Hand des Prinzen. «Kann ich die Kamera mitbringen?» - «Natürlich, kommt rein», antwortet Harry.

Unklar ist, ob sich die Szene tatsächlich am Wohnsitz von Harry (35) und seiner Frau Meghan (38) in Windsor abspielt oder an einem anderen Ort. Das royale Paar ist vor allem seit der Geburt von Sohn Archie eigentlich sehr auf seine Privatsphäre bedacht.

Die Sequenz endet mit der Einblendung «Morgen 10. Oktober». Im Kommentar zu dem Video schrieb Harry «Demnächst» und fügte den Hashtag für den Internationalen Tag der Psychischen Gesundheit (#WMHD) hinzu. Vermutet wird, dass die beiden Prominenten am Donnerstag ein längeres Video dazu veröffentlichen werden.

Harry hatte nach dem Unfalltod seiner Mutter, Prinzessin Diana, eine Therapie gemacht und darüber später öffentlich berichtet. Er und sein 37-jähriger Bruder William setzen sich seit langem dafür ein, psychische Krankheiten zu entstigmatisieren.

Mit den »Terminator»-Fimen wurde sie weltberühmt. Schauspielerin Linda Hamilton spricht über ihre Erkrankung.

09.10.2019

Beim ersten Date gehen Paare oft essen. TV-Koch Roland Trettl findet es besser, gemeinsam zu kochen. So sehe man, wie anständig der andere mit Essen umgeht - und damit auch mit einem selbst

09.10.2019

Seit der Trennung von Ehemann Liam Hemsworth im August sorgt Miley Cyrus immer wieder für vermeintliche Liebes-News. Nun grüßt sie ihre Fans aus einem Krankenhaus.

09.10.2019