Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Boulevard Jessica Schwarz wird ab und zu verwechselt
Weltgeschehen Boulevard Jessica Schwarz wird ab und zu verwechselt
13:11 15.01.2020
Jessica Schwarz zu Gast bei der Mercedes-Benz Fashion Week. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

Berlin (dpa) - Schauspielerin Jessica Schwarz (42, «Das perfekte Geheimnis») wird auf der Straße hin und wieder für eine alte Bekannte gehalten.

Auf die Frage, ob sie oft erkannt und angesprochen werde, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Berliner Modewoche: «Man merkt schon, wenn Leute sich freuen oder dir vorsichtig winken oder dich verwechseln, weil sie denken, dass sie früher mit dir Handball gespielt haben. So nach dem Motto: Kennen wir uns aus dem Handball? Solche Dinge passieren schon ab und zu».

Sie gehe oft ohne Make-up aus dem Haus. «Ich gehe zum Beispiel immer ungeschminkt zum Bäcker. Das Einzige, was ich immer auftrage, ist mein Augenbrauenstift.»

Schwarz wurde 2003 mit dem Film «Verschwende deine Jugend» bekannt. Zuletzt war sie in «Das perfekte Geheimnis» im Kino zu sehen.

Noch sind die guten Vorsätze taufrisch: Mareile Höppner hat sich vorgenommen, zuhause Ordnung zu schaffen.

15.01.2020

Sie ist gerade einmal 18 Jahre alt und schon ein Pop-Superstar. Nun ist Billie Eilish auch noch die jüngste Künstlerin, die je ein James-Bond-Titellied geschrieben und aufgenommen hat.

15.01.2020

Roten Rosen für Jan Fedder, Kodderschnauze vom Kiez mit dem Herz am rechten Fleck. Die Trauerfeier im Michel ist ganz nach seinem Geschmack - mal rockig, mal besinnlich und mit ganz viel Liebe.

14.01.2020