Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Boulevard Elina Garanca geht mit sich selbst hart ins Gericht
Weltgeschehen Boulevard Elina Garanca geht mit sich selbst hart ins Gericht
11:41 16.03.2019
Die lettische Mezzosopranistin Elina Garanca geht mit sich selbst hart ins Gericht. Foto: Stephanie Pilick Quelle: Stephanie Pilick

Essen (dpa) - Die lettische Mezzosopranistin Elina Garanca (42) vermisst in ihrer Umgebung echte Kritiker. «Dich umgeben lauter Ja-Sager, die von dir profitieren, sich mit dir schmücken.

Von denen kommt natürlich keine Kritik, mit der ein Künstler was anfangen kann», sagte Garanca, die in den großen Opernhäusern der Welt auftritt, der «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung». Inzwischen sei sie selbst ihre schärfste Kritikerin geworden. «Wenn ich einen Fehler gemacht habe, hilft da auch kein Jubel, keine wunderschöne Kritik.

Ich weiß ja, dass ich nicht mein Bestes getan habe oder schlampig war.» Dieser Perfektionismus habe auch etwas Obsessives. «Meine Kinder helfen inzwischen, das zu relativieren», sagte Garanca.

Berlin oder Hamburg? Wolf Biermann fällt die Entscheidung nicht leicht, in welcher der beiden Städte er den Rest seines Lebens verbringen soll. Das führt manchmal zu unangenehmen Situationen im Beisein seiner Frau.

16.03.2019

«Praxis mit Meerblick» macht bei den Quoten klar das Rennen. Aber die neue Staffel von «Let's Dance» hat zum Start auch beachtliche Werte. Der ZDF-Krimi «Professor T.» liegt abgeschlagen dahinter.

16.03.2019

Mit den Comicfilmen «Guardians of the Galaxy» landete James Gunn Blockbuster-Hits. Doch im vorigen Sommer stolperte der Regisseur über frühere Tweets, Disney feuerte ihn - und holt ihn nun auf den Regie-Stuhl zurück.

16.03.2019