Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Boulevard Cara Delevingne: Alle Menschen sollten nackt sein
Weltgeschehen Boulevard Cara Delevingne: Alle Menschen sollten nackt sein
13:21 07.10.2019
Kleidung schmückt - und schützt vor allem: Cara Delevingne. Foto: Thibault Camus/AP/dpa Quelle: Thibault Camus
Berlin

Berlin (dpa) - Das britische Topmodel Cara Delevingne würde am liebsten auf Kleidung verzichten. «Wenn ich die Wahl hätte, dann sollten alle Menschen nackt sein», sagte die 27-Jährige in einem Interview des Magazins «Elle». Sie glaube, dass alle nackt schöner sind.

Delevingne wird als Stilikone gefeiert. Erst Anfang des Jahres hatte die Modemarke Dior sie zu ihrem Kampagnengesicht gemacht. Trotzdem habe sie einen eher praktischen Zugang zu Kleidung. «Mal ehrlich: Was ist Kleidung in Wahrheit? Ein Schutz vor dem Wetter.»

Das Model hatte in den vergangenen Jahren öfters als Schauspielerin («Suicide Squad», «Margos Spuren») gearbeitet. Im November wird sie neben Orlando Bloom in der Amazon-Fantasy-Serie «Carnival Row» zu sehen sein.

Der Unterschied zum Modeln? «Als Model weiß man immer genau, wo die Kamera ist. Wenn man spielt, muss man genau das vergessen.» Das sei keine leichte Übung gewesen, so Delevingne.

Luc Besson erlangte internationale Bekanntheit durch Kinofilme wie «Léon – Der Profi» und «Im Rausch der Tiefe». jetzt wehrt er sich gegen Anschuldigungen.

07.10.2019

In diesem Jahr lag Berlin vorne, fürs kommende Jahr kürt das Fachmagazin «Mixology» eine versteckte Location in Frankfurt zur «Bar des Jahres». Preise gehen auch nach München, Hamburg und Zürich.

07.10.2019
Boulevard Münchner Oktoberfest - Ruhige Wiesn geht zu Ende

Ein Traumstart bei Sonnenschein, Regen zum Ende - doch das hielt die Gäste nicht ab: Zum Oktoberfest kamen so viele Besucher wie im Vorjahr. Sie feierten friedlich - und waren beim Bierkonsum recht diszipliniert.

06.10.2019