Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Boulevard Jim Carrey: «Ich liebe meine Isolation»
Weltgeschehen Boulevard Jim Carrey: «Ich liebe meine Isolation»
11:51 15.02.2020
Jim Carrey zieht sich gerne auch mal zurück. Foto: Annette Riedl/dpa Quelle: Annette Riedl
Berlin

Berlin (dpa) - Star-Komiker Jim Carrey («Die Truman Show») zieht sich gerne auch mal zurück. «Ich liebe meine Isolation, gehe meine eigenen Wege», sagte der 58-Jährige der «Augsburger Allgemeinen».

Allerdings habe er auch einen Teil, der sich gerne anderen präsentieren wolle. Dies könne er mittlerweile auch stark durch Malerei: «Ich muss kreativ sein. So kann ich verarbeiten, was mir passiert. Zum Beispiel, wenn jemand mein Herz bricht.»

Aktuell ist Carrey in dem Film «Sonic - The Hedgehog» in den deutschen Kinos zu sehen. Es ist eine Verfilmung des gleichnamigen Kult-Videospiels.

Bald steht Harrison Ford erneut als Archäologie-Professors Henry Walton Jones vor der Kamera. Der fünfte Teil der Indiana-Jones-Reihe soll 2021 in die Kinos kommen.

15.02.2020

Die Anklage will Harvey Weinstein lebenslang hinter Gitter bringen - und Staatsanwältin Joan Illuzzi zieht bei ihrem Schlussplädoyer im Prozess alle Register. Die Geschworenen werden darüber urteilen, wie glaubhaft sie es fanden - vielleicht schon nächste Woche.

14.02.2020

Der Gewinner des Lotto-Riesengewinns hält sich bislang bedeckt - wenn er denn überhaupt schon von seinem Glück erfahren hat. Die Lottogesellschaft weiß nur, dass der Einsatz 18,50 Euro betrug.

14.02.2020