Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Boulevard Nationalspieler Matthias Ginter ist Vater geworden
Weltgeschehen Boulevard Nationalspieler Matthias Ginter ist Vater geworden
10:41 07.02.2020
Matthias Ginter und seine Frau Christina sind Eltern geworden. Foto: Caroline Seidel/dpa Quelle: Caroline Seidel
Berlin

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter (26) und seine Frau Christina haben Nachwuchs bekommen. Das Baby kam bereits am 19. Januar auf die Welt - am Geburtstag des Vaters, wie beide auf Instagram verkündeten.

Auf dem von beiden geteilten Foto ist ein Händchen des Kindes zu sehen. Während Mönchengladbachs Abwehrchef Ginter den Hashtag «#wiederpapasodersohn» postet, verrät Christina auch noch den Namen: «Und plötzlich stand die Welt still, denn DU hast das Licht der Welt erblickt. Wir sind so unglaublich stolz auf dich. Matteo. 19.01.2020», schrieb sie voller Stolz. Die Fans gratulierten umgehend und drückten auf beiden Accounts zusammen mehr als 20.000 Mal auf den «Gefällt»-Button.

Geheiratet hatte das Paar im Mai 2018, doch für die kirchliche Zeremonie blieb wenig Zeit, da Ginter damals ins Trainingslager der Nationalmannschaft zur WM-Vorbereitung reisen musste - oder durfte. Im Juni letzten Jahres wurde die kirchliche Hochzeit im heimischen Breisgau schließlich nachgeholt.

Die Gerichtsverhandlung gegen Harvey Weinstein kommt schneller voran als gedacht. Schon im Februar könnte ein Urteil stehen. In den nächsten Tagen wird sich auch entscheiden, ob der mutmaßliche Vergewaltiger selbst in den Zeugenstand tritt.

07.02.2020

Der Komiker ist zu Gast bei Markus Lanz in dessen Talkshow und trifft dort auf eine Holocaust-Überlebende. Ihre Geschichte berührt ihn dermaßen, dass er sich für die «schlimmsten Sachen», die sein Vater begangen hat, entschuldigt.

06.02.2020

Ihr zu Ehren hat es in London laut gedonnert. Doch bis ganz in die Graftschaft Norfolk wird die britische Königin nicht viel von den 41 Salutschüssen gehört haben.

06.02.2020