Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Kultur Haus der Geschichte übernimmt «Lindenstraße»-Bushaltestelle
Weltgeschehen Kultur Haus der Geschichte übernimmt «Lindenstraße»-Bushaltestelle
09:51 05.11.2019
Die Bushaltestelle «Kastanienstraße» in der Außenkulisse auf dem WDR-Gelände in Köln-Bocklemünd. Foto: Steven Mahner/WDR/dpa Quelle: Steven Mahner

Köln (dpa) - Etliche Requisiten, Kostüme und Kulissen aus der «Lindenstraße» kommen nach dem Ende der Kult-Serie im März 2020 ins Museum.

Es stehe schon fest, dass die Küche von Helga Beimer und die Bushaltestelle Lindenstraße/Kastanienstraße ins Haus der Geschichte in Bonn kommen werden, teilte der WDR am Montag in Köln mit. Das Technik Museum Speyer, das seit 2012 eine Dauerausstellung zur «Lindenstraße» zeigt, werde das Restaurant «Akropolis» und das «Café Bayer» in seine Sammlung aufnehmen.

Auch die Deutsche Kinemathek in Berlin werde diverse Dinge übernehmen, darunter die Speisekarten des «Akropolis» und die Bademäntel von Helga Beimer und Anna Ziegler, erklärte der Sender.

Ernst Augustin hielt sich stets für den «ewigen Geheimtipp». Jetzt ist der Schriftsteller, der auch Arzt und Psychiater war, gestorben. Die Öffentlichkeit gesucht habe er nicht, sagte er einmal - sie ihn aber auch nicht.

04.11.2019

Jean-Paul Dubois gehört zu Frankreichs bekannten Gegenwartsautoren. Mit einem Buch über das Ende des Glücks hat er den begehrten Prix Goncourt gewonnen - und sich gegen Bestsellerautorin Amélie Nothomb durchgesetzt.

04.11.2019

Für die große Favoritin Ariana Grande gab es bei den MTV Europe Music Awards nichts zu holen.

04.11.2019