Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Kultur Lyriker Helmut Richter gestorben
Weltgeschehen Kultur Lyriker Helmut Richter gestorben
11:41 04.11.2019
Helmut Richter ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa Quelle: Bodo Schackow
Leipzig

Leipzig (dpa) - Der Leipziger Lyriker und Schriftsteller Helmut Richter ist am Sonntag im Alter von 85 Jahren gestorben. Das teilte seine Witwe Brigitte Richter auf Anfrage mit.

Als Autor der Rock-Ballade «Über sieben Brücken musst du gehen», die von der Band Karat gespielt und von Peter Maffay gecovert wurde, landete er einen großen Wurf. Seine künstlerische Leistung umfasst aber weit mehr.

Richter stammte aus Mähren in Tschechien, als Vertriebener landete er später in Ostdeutschland und studierte in Leipzig Physik. Doch seine Liebe galt schon bald der Literatur. Er ist Autor zahlreicher Gedichtbände, Erzählungen, Reisereportagen, Hörspielen und anderer Genres. Nach einer Tätigkeit als Dozent am renommierten Leipziger Literaturinstitut wurde er 1990 dessen Chef. Das Institut wurde später in die Universität Leipzig integriert.

Die «Award Season» nimmt ihrern Auftakt mit den «Hollywood Film Awards». Bis zur Oscarverleihung im Februar werden noch viele Preise verliehen.

04.11.2019

Im nächsten Frühjahr startet der vermutlich letzten Bondfilm mit Daniel Craig - da kann man schon mal wehmütig werden.

03.11.2019

Schwarzes Selbstbewusstsein übersetzt der Brite Michael Kiwanuka auf seinem dritten Album in perfekten Soul. Man hört den Nachklang der Genre-Legenden - doch letztlich sind seine Lieder sehr gegenwärtig.

03.11.2019