Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Kultur Johnny Flynn wird in «Stardust» zu David Bowie
Weltgeschehen Kultur Johnny Flynn wird in «Stardust» zu David Bowie
10:11 01.02.2019
Der britische Schauspieler Johnny Flynn beim Sundance Film Festival 2014. Foto: George Frey Quelle: George Frey
LONDON

Los Angeles (dpa) - Der britische Schauspieler Johnny Flynn (35) soll in einer Filmbiografie die Pop-Legende David Bowie spielen. Das gaben die Macher am Donnerstag laut US-Medienberichten bekannt.

Der Film «Stardust» von Regisseur Gabriel Range soll den Aufstieg des gefeierten Sängers und seinen ersten Trip nach Amerika 1971 beleuchten. Dieser hatte Bowie zu seiner Kunstfigur Ziggy Stardust inspiriert. Der Brite war im Januar 2016 im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben.

Die Dreharbeiten zu dem Film sollen dem «Hollywood Reporter» zufolge im Juni starten. Flynn spielte die Hauptrolle in der Netflix-Serie «Lovesick» und ist derzeit in London an der Seite von «Game of Thrones»-Star Kit Harington (32) im Theaterstück «True West» zu sehen. Außerdem veröffentlichte der 35-Jährige bereits mehrere Alben mit seiner eigenen Band.

Ein Auftritt beim Super Bowl galt einst als Krönung einer langen Musikerkarriere. Doch nach Protesten in der Liga NFL ist die Halbzeitshow politisch aufgeladen. Für die Veranstalter begann nach mehreren Absagen eine peinliche Suche.

01.02.2019

Er führt das angesagteste Opernhaus in Berlin: Barrie Kosky genießt Kultstatus. Nun will der Australier der Komischen Oper in einer schwierigen Zeit beistehen.

31.01.2019

Ein Auftritt beim Super Bowl galt einst als Krönung einer langen Musikerkarriere. Doch nach Protesten in der Liga NFL ist die Halbzeitshow politisch aufgeladen. Für die Veranstalter begann nach mehreren Absagen eine peinliche Suche.

31.01.2019