Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Kultur Sebastian Fitzek dominiert die Buch-Charts
Weltgeschehen Kultur Sebastian Fitzek dominiert die Buch-Charts
16:31 20.12.2018
Sebastian Fitzek hat den Belletristik-Thron verteidigt. Foto: Uwe Zucchi Quelle: Uwe Zucchi
Baden-baden

Baden-Baden (dpa) - Der bestverkaufte Belletristik-Titel des Jahres geht erneut auf das Konto von Sebastian Fitzek. Mit «Das Paket» (Taschenbuch-Version) setzte sich der Krimi-Autor an die Spitze der Jahrescharts, wie GfK Entertainment berichtete.

Zusätzlich eroberte er mit «Der Insasse» (Hardcover) noch Platz drei. Bereits 2017 stand Fitzek mit «AchtNacht» ganz oben.

Platz der zwei der diesjährigen Charts sicherte sich Rita Falk mit dem Krimi «Kaiserschmarrndrama». Vierter wurde der US-Autor Jeff Kinney mit «Gregs Tagebuch 13 - Eiskalt erwischt!» und Fünfte die Britin Jojo Moyes mit «Mein Herz in zwei Welten».

In der Sparte Sachbuch/Ratgeber waren laut GfK Entertainment zum dritten Mal in Folge die Dauerbrenner «Das Café am Rande der Welt» von John Strelecky sowie das Bürgerliche Gesetzbuch die Topseller des Jahres. Der dritte Platz ging an Stefanie Stahl («Das Kind in dir muss Heimat finden»). Die vor einem Monat veröffentlichte Biografie «Becoming» von Amerikas Ex-First Lady Michelle Obama schaffte es auf Rang acht.

Banksy ist auf der Straße zurück: Nach seiner aufsehenerrgenden Kunstwerk-Schredderung bei einer Auktion, hat der Street-Art-Künstler jetzt in Wales eine unmissverständliche Weihnachtsbotschaft hinterlassen.

20.12.2018

Sie stehen seit fast 30 Jahren als die Fantastischen Vier auf der Bühne und haben mit Hits wie «Die da», «Sie ist weg», «Troy» und «Zusammen» Fans aus drei Generationen. In Würzburg starteten die Rapper ihre «Captain Fantastic»-Hallentour mit viel Power.

20.12.2018

Zwei Museen, darunter das Bomann-Museum Celle, haben Kunstwerke aus dem Besitz eines jüdischen Kunsthändlers an dessen Erbin zurückgegeben.

Jürgen Poestges 19.12.2018