Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Politik Anschlag auf brasilianische Botschaft in Berlin
Weltgeschehen Politik Anschlag auf brasilianische Botschaft in Berlin
11:41 01.02.2019
Der Staatsschutz der Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Foto: Paul Zinken Quelle: Paul Zinken
Berlin

Nach Aussagen des Sicherheitsdienstes warfen mindestens vier Menschen am frühen Morgen gegen 1.00 Uhr Farbbeutel und Gegenstände gegen die Fassade des Gebäudes in der Wallstraße.

Dabei wurden 16 Fenster zerstört, wie die Polizei mitteilte. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen, da es sich um eine politisch motivierte Tat handeln könnte.

Es werde auch geprüft, ob es einen Zusammenhang zu dem Angriff auf das Amazon-Gebäude in der Krausenstraße am Donnerstagmorgen gebe, hieß es weiter.

Millionen Menschen haben die deutschen Nationalsozialisten getötet. Vor dem Bundestag erinnert der israelische Historiker Friedländer an sie - und an seine Eltern, die in Auschwitz ermordet wurden.

01.02.2019

Die Streitkräfte sind in Venezuela der entscheidende Machtfaktor. Während Präsident Maduro die Truppen auf sich einschwört, will sich sein Herausforderer Guaidó bereits heimlich mit Militärs getroffen haben. Schafft er es, sie auf seine Seite zu ziehen?

31.01.2019

Die Aktenberge wachsen, die Verfahren dauern. Den Gerichten in Deutschland fehlt das Personal. Der Bund will den Ländern nun helfen, Lücken zu schließen.

31.01.2019